Tipps & Erfahrungen

Hier finden Sie nützliche Ratschläge für ein gesünderes Leben sowie Anleitungen zur Selbsthilfe bei Alltagsbeschwerden. Auch die Leserinnen und Leser von NATUR & HEILEN tragen mit eigenen Erfahrungen dazu bei, das Wissen über naturgemäßes Leben und Heilen zu erweitern.

Suche in Tipps & Erfahrungen:
0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|XY|Z

Besonders verdauungsfördernd: die Bertramwurzel

Bertram ist eine Pflanze aus dem Mittelmeerraum, die optisch der Kamille ähnelt und sich durch einen milden und würzigen Geschmack auszeichnet. Neben Galgant und Quendel ist Bertram eines der zentralen Gewürze der Hildegard-Küche. Vor allem für die Verdauung ist die Bertramwurzel ein wahrer Segen. Sie hilft bei Verdauungsstörungen, reguliert die Darmflora, wirkt entgiftend und entzündungshemmend. Zudem stärkt sie das Nerven- und Immunsystem, wirkt als Kräftigungsmittel und soll die Aufnahme von Eisen und Vitamin B12 verbessern. Zur Unterstützung der täglichen Verdauung sollte man täglich 1 bis 2 Messerspitzen Bertramwurzel-Pulver in das Essen rühren. Bei rheumatischen Erkrankungen ist es empfehlenswert, 2 Messerspitzen des Pulvers in eine Tasse Brennnesseltee zu geben. Äußerlich helfen Umschläge bei Ischias- und Rückenschmerzen, jedoch kann dies empfindliche Haut leicht reizen.

Einträge 1 bis 45 von 45
B: