Tipps & Erfahrungen

Hier finden Sie nützliche Ratschläge für ein gesünderes Leben sowie Anleitungen zur Selbsthilfe bei Alltagsbeschwerden. Auch die Leserinnen und Leser von NATUR & HEILEN tragen mit eigenen Erfahrungen dazu bei, das Wissen über naturgemäßes Leben und Heilen zu erweitern.

Suche in Tipps & Erfahrungen:
0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|XY|Z

Eichenrinde und Ringelblumen gegen Schweißfüße

Seit einer Operation im letzten Jahr muss sich scheinbar mein Stoffwechsel umgestellt haben, denn ich litt seit diesem Zeitpunkt massiv unter Schweißfüßen. Als naturheilkundliches Mittel half mir dann nach langer Suche ein Eichenrindenkonzentrat: Man setzt dazu eine Handvoll Eichenrinde mit einem Liter kalten Wasser an und kocht das Ganze bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten lang. Wenn dieser Sud kalt ist, gebe ich noch etwa 10 Gramm Ringelblüten dazu (Vorsicht bei einer Korbblütlerallergie!). Das Konzentrat lasse ich über Nacht ziehen, gebe es durch ein Sieb, tränke ein Mulltuch darin und wasche mir dann morgens und abends damit die Füße. Der Sud reicht für ein paar Waschungen.

H.O.

Einträge 1 bis 26 von 26
E: