Tipps & Erfahrungen

Hier finden Sie nützliche Ratschläge für ein gesünderes Leben sowie Anleitungen zur Selbsthilfe bei Alltagsbeschwerden. Auch die Leserinnen und Leser von NATUR & HEILEN tragen mit eigenen Erfahrungen dazu bei, das Wissen über naturgemäßes Leben und Heilen zu erweitern.

Suche in Tipps & Erfahrungen:
0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|XY|Z

Geißfußkur bei Gicht

Gegen meine Gicht habe ich beste Erfahrungen mit einer Geißfußkur (auch Giersch genannt) gemacht, die ich in einem Buch von W.-D. Storl gefunden habe. Man wendet ihn kurmäßig äußerlich und innerlich parallel sechs Wochen lang an. Für den Tee überbrüht man 2 Teelöffel getrocknetes oder frisches Kraut mit einem viertel Liter kochendem Wasser und lässt es 10 Minuten zugedeckt ziehen. 3 Tassen am Tag sind empfohlen. Äußerlich legt man Umschläge aus zerstampftem frischem oder auch gekochtem Kraut samt Wurzeln auf die schmerzende Stelle. Die Umschläge am besten öfter erneuern. Bei Ischias auf die Hüften legen, Giersch soll auch bei Insektenstichen, Wunden und Hämorrhoiden helfen.


V. Z., Haunstetten

Einträge 1 bis 26 von 26
G: