Tipps & Erfahrungen

Hier finden Sie nützliche Ratschläge für ein gesünderes Leben sowie Anleitungen zur Selbsthilfe bei Alltagsbeschwerden. Auch die Leserinnen und Leser von NATUR & HEILEN tragen mit eigenen Erfahrungen dazu bei, das Wissen über naturgemäßes Leben und Heilen zu erweitern.

Suche in Tipps & Erfahrungen:
0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|XY|Z

Lichttherapie mit dem Softlaser

Bereits in den 1960er-Jahren wurde der Softlaser erfolgreich in der naturheilkundlichen Behandlung eingesetzt. Seine therapeutische Wirksamkeit ist inzwischen wissenschaftlich nachgewiesen. Beim Einsatz des Softlasers wird Licht mit speziellen Eigenschaften ausgesendet, wodurch der Körper in einen energetisch angeregten Zustand versetzt wird und Regulationsprozesse herbeigeführt werden. Die Aktivität der Mitochondrien wird um etwa 150 % gesteigert, die Kollagensynthese wird zudem angeregt, Enzyme werden vermehrt produziert. Gleichzeitig wird der Lymphabfluss gesteigert, Entzündungen werden gehemmt, Schmerzen reduziert und die Wundheilung verbessert. Dabei verfügt der Softlaser über eine niedrige Leistungsdichte und entwickelt keine thermische Wirkung auf die Haut. Der Laserstrahl wird – je nach der Art des Gewebes – abgeschwächt, reflektiert oder absorbiert. Zum Einsatz kommt der Softlaser vor allem bei Erkrankungen von Haut- und Schleimhaut, des Gewebes, der Gefäße, der Nerven, von Knochen und Gelenken, bei Entzündungen, Schmerzen sowie zur Förderung der Blutbildung. Behandlungsintensität, Anwendungsdauer und Behandlungsintervalle richten sich nach dem individuellen Krankheitsbild.

Einträge 1 bis 23 von 23
L: