Tipps & Erfahrungen

Hier finden Sie nützliche Ratschläge für ein gesünderes Leben sowie Anleitungen zur Selbsthilfe bei Alltagsbeschwerden. Auch die Leserinnen und Leser von NATUR & HEILEN tragen mit eigenen Erfahrungen dazu bei, das Wissen über naturgemäßes Leben und Heilen zu erweitern.

Suche in Tipps & Erfahrungen:
0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|XY|Z

Limonade selbst gemacht

Brause, Limonade oder andere spritzige, fruchtige Getränke selbst herzustellen liegt im Trend, denn die gekauften haben meist zu viel Zucker und viel zu wenig Frucht. Wer hingegen selber mixt, weiß, was er trinkt. Der Anteil von Früchten, Gemüsen oder Kräutern lässt sich geschmacklich genau auf den Punkt bringen, für die Süße im Softdrink kann man auf Alternativen zu Zucker gehen, zum Beispiel auf Agavendicksaft oder – wer seinen Drink ganz ohne Kalorien mag – auch auf Stevia und Erythrol.

Ingwer-Limo
Man nimmt 4 EL Rooibostee, 2 Bio-Limetten, Ingwer, Stevia nach Belieben, ein paar Eiswürfel.
In den Rooibostee wird der geschälte und gewürfelte Ingwer (etwa 4 cm) hinzugegeben. Das Ganze wird mit 2 Litern kochendem Wasser übergossen, dann 30 Minuten ziehen lassen. Die gewaschenen und geschälten Schalen der Limetten in den abgekühlten Tee geben, danach den Saft auspressen und ebenfalls dazugeben. Zum Schluss süßen und abkühlen lassen. Den fertigen Tee zusammen mit Eiswürfeln in eine Glaskaraffe geben und servieren.

Birnen-Zitronen-Limo
Man nimmt 4 EL Zitronenverbene, 2 Bio-Zitronen, 2 Stiele Zitronenmelisse, ¼ Liter Birnensaft, 1 Liter Mineralwasser, Eiswürfel.
1 Liter Zitronenverbenentee 15 Minuten ziehen lassen. Anschließend den ausgepressten Zitronensaft und die Zitronenmelisse zum Tee geben, alles eine halbe Stunde kühl stellen. Dann die Zitronenmelisse entfernen und den Tee in eine große Karaffe geben, mit Birnensaft und Mineralwasser auffüllen, zum Schluss Eiswürfel dazugeben und servieren.

Einträge 1 bis 17 von 17
L: