Tipps & Erfahrungen

Hier finden Sie nützliche Ratschläge für ein gesünderes Leben sowie Anleitungen zur Selbsthilfe bei Alltagsbeschwerden. Auch die Leserinnen und Leser von NATUR & HEILEN tragen mit eigenen Erfahrungen dazu bei, das Wissen über naturgemäßes Leben und Heilen zu erweitern.

Suche in Tipps & Erfahrungen:
0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|XY|Z

Mit Tee gegen Blattläuse & Co.

Ist das Wetter im Sommer feucht und warm, kennt jeder Balkon- oder Gartenbesitzer das Problem mit den Schädlingen. Wie wird man Mehltau, Milben und Blattläuse wieder los? Anstelle von chemischer Keule lohnt sich der Griff zu Naturheilmitteln aus der Küche. Als Universalmittel gegen alle möglichen Schädlinge, wie Spinnmilben und Wollläuse, gilt ein Tee aus Salbeiblättern mit je ein paar Tropfen Teebaumöl und flüssiger Schmierseife. Ein Tee aus einer Zehe Knoblauch auf einen Liter Wasser wirkt gegen Pilzbefall und Milben. Blattläuse mögen keinen Sud aus Kapuzinerkresse und auch keine Schachtelhalmbrühe. Rainfarntee vertreibt den Mehltau. Und noch ein Tipp aus Großmutters Zeiten: Kamillentee als Gießwasser fördert das gesunde Wachstum von Pflanzen. Er wird verdünnt auf die Pflanzen gesprüht, aber nie in der prallen Mittagssonne.

Einträge 1 bis 38 von 38
M: