Tipps & Erfahrungen

Hier finden Sie nützliche Ratschläge für ein gesünderes Leben sowie Anleitungen zur Selbsthilfe bei Alltagsbeschwerden. Auch die Leserinnen und Leser von NATUR & HEILEN tragen mit eigenen Erfahrungen dazu bei, das Wissen über naturgemäßes Leben und Heilen zu erweitern.

Suche in Tipps & Erfahrungen:
0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|XY|Z

Schmerzfreies Entfernen eines Pflasters

Das Entfernen eines Pflasters, vor allem auf behaarten Körperteilen, kann äußerst schmerzhaft sein. Meist beißt man die Zähne zusammen und mit einem mutigen Ruck ist es dann geschafft. Es gibt aber eine sanftere Lösung: Außen auf die Klebestellen Speiseöl geben und kurz einwirken lassen. Der Kleber ist nämlich im Gegensatz zu Wasser gegen Öle nicht resistent und löst sich nach gewisser Einwirkzeit von alleine von der Haut, wodurch das Pflaster ohne Mühen einfach abgenommen werden kann. Auch Pflasterreste auf der Haut lassen sich mit ölgetränkter Watte leicht entfernen. (Übrigens kann man diesen Trick auch bei den lästigen Preisschilderresten auf festen Gegenständen anwenden!)

H.H.
Holzkirchen

Einträge 1 bis 54 von 54
S: