Tipps & Erfahrungen

Hier finden Sie nützliche Ratschläge für ein gesünderes Leben sowie Anleitungen zur Selbsthilfe bei Alltagsbeschwerden. Auch die Leserinnen und Leser von NATUR & HEILEN tragen mit eigenen Erfahrungen dazu bei, das Wissen über naturgemäßes Leben und Heilen zu erweitern.

Suche in Tipps & Erfahrungen:
0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|XY|Z

Wenn Härchen nicht sprießen wollen

Eingewachsene Haare können unschöne und obendrein schmerzhafte Pusteln bilden. Kompressen mit Kamillentee sind hier doppelt hilfreich: Sie helfen dem Haar nach außen zu dringen und lindern gleichzeitig die Entzündung. Eine Handvoll Kamillenblüten mit einem Liter kochendem Wasser übergießen und etwas abkühlen lassen. Anschließend eine Mullkompresse damit tränken und zehn Minuten auf die betroffene Stelle legen. Ist sie erkaltet, nochmal tränken und den Vorgang wiederholen. Der Tee weicht die Haut auf, wodurch das eingewachsene Haar ebenfalls weicher wird und leichter die Haut durchdringen kann. Eventuell mit einer Pinzette – immer in Wuchsrichtung – herausziehen.

Einträge 1 bis 51 von 51
W: