Tipps & Erfahrungen

Hier finden Sie nützliche Ratschläge für ein gesünderes Leben sowie Anleitungen zur Selbsthilfe bei Alltagsbeschwerden. Auch die Leserinnen und Leser von NATUR & HEILEN tragen mit eigenen Erfahrungen dazu bei, das Wissen über naturgemäßes Leben und Heilen zu erweitern.

Suche in Tipps & Erfahrungen:
0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|XY|Z

Zitronenkernöl gegen Parasiten im Körper

Zitronenkernöl schmeckt so bitter, dass man es in der Küche nicht verwenden kann, es würde den Geschmack der anderen Zutaten bei Weitem überlagern. In der Kosmetikbranche wird es aber viel benutzt, weil es einen zusammenziehenden, glättenden Effekt auf die Haut hat und Altersflecken mildert. In der arabischen Erfahrungsheilkunde wird es gegen Darmparasiten verwendet, da es diese abtöten soll. Auch westliche Naturheilkundler empfehlen bei Parasiten, täglich 7 bis 10 Tropfen Zitronenkernöl auf die Zunge zu geben, sie einzuspeicheln und dann hinunterzuschlucken. Das Öl hinterlässt einen sehr bitteren Geschmack im Mund: Kenner des Öls glauben, dass die Dauer des Geschmacks davon abhängt, wie viel oder wenig Parasiten im Darm vorhanden sind. Richtwert sind 10 Minuten. Laut Gesundheitsbote soll die tägliche Anwendung gegen Parasiten einen Mondzyklus dauern, bis der Darm von ihnen befreit ist.

Einträge 1 bis 18 von 18
Z: