#22765
AvatarNH-Forum Archiv
Mitglied

Hallo Annette, ich habe gerade in dem Buch: Dein Körper sagt liebe Dich etwas über den seelischen Hintergrund dieser Erkrankung gelesen und zitiere jetzt mal.(Lise Bourbeau)”Diese auch BELLSCHE Lähmung genannte Krankheit bezeichnet eine durch einen beschädigten Gesichtsnerv bedingte, einseitige L. der Gesichtsmuskulatur.
Die betr. Person war mit einem heftigen Ereignis konfrontiert, dem sie nicht ins Auge sehen wollte.
Zu einer Lähmung kommt es bei Menschen, die das Gefühl haben, einer bestimmten Person oser Situation nicht gewachsen zu sein und sich durch Flucht retten wollen.Es ist wichtig, dass Du erkennst, dass nur Du selbst diese Einschränkungen auferlegst.Nur Du glaubst, Dich den Ereignissen Deines Lebens nicht stellen zu können. Dein Körper sagt Dir, dass Du Deinen Problemen zwar entkommen kannst, sie jedoch trotzdem bestehen bleiben.”
Vielleicht hilft Dir das etwas. Ich denke, es ist wichtig, herauszufinden, welches Ereignis diese L.verursacht hat und das Problem mal vorsichtig anzugehen, dann müsste die Lähmung eigenlich wieder verschwinden.
Dann würde ich Dir noch ein Schüssler Salz (Biochemie nach Dr.Schüssler, eine Sonderform der Homöopathie) empfehlen, gibt es in jeder Apotheke. Und zwar die Nr.5, Kalium phosphoricum D6, es ist völlig frei von Nebenwirkungen und ohne Rezept zu bekommen (auch sehr preiswert). Es sorgt u.a. für die Aufrechterhaltung des Ruhepotentials in den Nervenzellen. Mangelerscheinungen kündigen sich immer dann an, wenn man über seine Kräfte hinausgegangen ist. Nimm eine Zeitlang 3 mal tgl. 5 Tbl., allein dadurch kann es sich auch schnell bessern.Die Tbl.übrigens einfach im Mund zergehen lassen. Liebe Grüße und alles Gute Siggi