#22838
AvatarNH-Forum Archiv
Mitglied

Liebe Misu,

wenn jemand so “verpilzt” ist wie Sie, ist eine Sanierung nur mit Aloe vera auf keinen Fall ausreichend!

Es ist wichtig zu wissen, WAS das Immunsystem so sehr schwächt, daß es immer wieder in einen derartigen Schwächezustand gerät!
Es wäre danach zu forschen, ob ein kranker Zahn (der nicht unbedingt zu spüren ist) in aller Stille seine Gifte streut oder ob eine ernsthafte internistische Erkrankung dahinter steckt.
Es wäre zu prüfen, ob Sie eine erhebliche Schwermetallbelastung haben, denn dann sind die Pilze Ihre “Freunde”, weil sie die Schwermetalle binden können.
Werden die Schwermetalle ausgeleitet, gehen die Pilze schon fast von alleine.

Mein Tip: lassen Sie sich zunächtst gründlich von Ihrem Hausarzt durchchecken, das spart viel Geld.
Dann suchen Sie sich unter http://www.therapeuten.de eine(n) HeilpraktikerIn in Ihrer Nähe, der/die die Isopathie nach Enderlein (= SANUM-Therapie) anbietet. Das ist eine sehr preisgünstige Therapie, mit der Sie ratz-fatz und vor allem auch nachhaltig wieder auf die Beine kommen.
Alles Gute!
liesbeth