#22840
AvatarNH-Forum Archiv
Mitglied

Hallo Misu,
der ärztliche Check beinhaltet eine Stoffwechselanalyse, vor allem auch einen Test auf einen versteckten Diabetes und die Schilddrüsenfunktion sowie eine Ultraschalluntersuchung des Bauchraums und eine Urinuntersuchung.
Weil der Ausfluss gelblich aussieht, sollte die Frauenärztin einen Abstrich nehmen auf eine evtl. bakterielle Infektion.
Damit haben Sie schon einige Fragen geklärt, vor allem auch im Hinblick auf eine bereits bei der Blutuntersuchung festgestellten Infektion.
Wenn die Zähne soweit in Ordnung sind, sollten Sie zunächst! keine Zahnsanierung und Amalgamentfernung vornehmen lassen.
Wenn das anstehen sollte, dann bitte nur! mit naturheilkundlicher Begleitbehandlung.
Schwermetalle nehmen wir täglich auf mit der Nahrung, mit Wasser usw. und zunächst ist z.B. eine biologische Ernährung der leichtere Weg, die Schwermetallaufnahme zu reduzieren.

Die Belastung des Körpers mit Stoffwechselendprodukten sowie eine chronische Übersäuerung des Bindegewebes führt oft auch zu seelischen Verstimmungen und Schlafstörungen. Wenn Sie anfangen, den Organismus zu reinigen, lösen sich viele Probleme nach kurzer Zeit von ganz alleine. Was dann noch an Beschwerden übrig ist, müßte dann nochmal gesondert angegangen werden.

Liebe Grüße, liesbeth