#22935
AvatarNH-Forum Archiv
Mitglied

Anmerkung zu meinem vorherigen Beitrag

Praktiziert man regelmässig ( jeden Tag ) Zhinengqigong möglichst längere Zeit , dann wird der Körper u. a. auch entgiftet. Es kann Fieber, Schnupfen, Husten etc. auftreten. Die Schmerzen können sich anfangs sogar verschlimmern. Aber diese Zeit muss man dann durchstehen und weiter praktizieren. Bei extremen Auswirkungen und wenn man unsicher ist, dann einen Arzt ( bevorzugt naturheilkundlich aufgeschlossenen ) aufsuchen. Unter http://www.zhinengqigong.de ….. wird u. a. geschildert, wie der Körper auf regelmässiges Üben reagieren kann.
Zu beachten : praktiziert man Zhineng, viel trinken, bevorzugt stilles Wasser oder Früchtetee, um die Giftstoffe aus dem Körper zu leiten.

Viele Grüsse ….Adrienne