#23022
AvatarNH-Forum Archiv
Mitglied

Hallo, es gibt auch noch einige Dinge im Alltag, die man leicht ändern kann, z.B. niemals etwas in der Mikrowelle zubereiten, auch keine Getränke darin wärmen, falls vorhanden, wegschmeißen.
Kein schnurloses Telefon in der Wohnung, wg, starker Strahlenbelastung. Am besten ganz normale Telefone mit Schnur. kein Wlan, kein Funkwecker, kein Radiowecker am Bett, wg. Magnetfeld, gerade der Schlafplatz sollte störungsfrei sein, evtl. auch prüfen lassen wg. Wasserader und Elektrosmog, Rutengänger und Baubiologe.
Auch Vorsicht vor Handy, nur im Notfall ganz kurz telefonieren, am besten gar nicht, so oft wie mögl. ausgeschaltet lassen.
(Infos zu diesen Themen auch bei buergerwelle.de)
Empfehlenswert auch :Familienaufstellung bei einem erfahrenen Threapeuten/in.
Alles Liebe

(von silke)