#23027
AvatarNH-Forum Archiv
Mitglied

Liebe Kathi,

ich hoffe, daß mein Tip noch rechtzeitig kommt. Bin selbst vor 9 Jahren an Krebs in der Endstufe erkrankt.Es war schon 5 nach 12. Ich kann nur vor Chemo und Strahlen warnen, die hinterlassen Dauerschäden.Der Tip, der von Silke kam war Goldrichtig.Du mußt Deiner Mutter Jemanden zur Seite stellen,der ganzheitlich arbeitet.
Das Problem, welches die Ursache der Krankheit ist muß Gefunden und beseitigt werden sonst funktioniert alles Andere auf Dauer auch nicht.Dann muß sie ihre Ernährung ändern um Ihr Immunsystem wieder zu stärken. Gleichzeitig muß sie visualisieren um an ihre Genesung zu glauben.Dazu kommen noch Entspannungstechniken.
Wildkräuter sind Superfood, das absolut phantastisch hilft, das Immunsystem aufzubauen und zur Entgiftung.
Schau auch mal im www. unter Mario Fassen, das Urprinzip, das wird Dich weiterbringen.

ich wünsche Dir und Deiner Mutter viel Kraft
Imi