#26309

Hallo Rudolf!

Ich habe mich schon mal beim Arbeitsamt nach einem Termin gekümmert um mich diesbezüglich näher erkundigen zu können. Da ich bislang noch keinen Termin bekommen habe habe ich mich mal auf prosenior-betreuung.de/rechtslage umgesehen und habe dort gelesen dass im Zuge der Ukraine Krise und den vielen Flüchtlingen die Politik bemüht ist diesen Leuten schneller zu einer Arbeitserlaubnis zu verhelfen. Weisst du vielleicht ob sich da schon was getan hat, will mich nicht strafbar machen wenn ich eine ukrainische Pflegekraft von [url=https://www.prosenior-betreuung.de/rechtslage]Prosenior[/url] mir nehme.