#26623
AvatarNattie
Teilnehmer

Hallo,

da muss ich dich wohl ein wenig mit einem “das kommt drauf an” vertrösten. ^^

Natürlich sind die Angebote der Versicherungen sehr ähnlich, aber unterscheiden sich trotzdem in ihren Details. Ein Implantat deckt wahrscheinlich so jede Zahnzusatzversicherung ab, aber wie hoch die Rückerstattung bzw. Kostenübernahme sein wird, kann sich von Anbieter zu Anbieter eben unterscheiden.

Ich kann dir grad nur die Zahlen der UKV Zahnzusatzversicherung ZahnPrivat Premium nennen, da wir sie selber haben – die UKV sieht nämlich bei Zahnersatz und Zahnbehandlungen eine Erstattung von (bis zu) 90% vor.

Allerdings ist die Erstattung gestaffelt. Das heißt, dass man im ersten Jahr maximal 700 Euro, im zweiten 2700 Euro usw. erstattet bekommt. Ab dem fünften Jahr gibt es dann keine Summenbegrenzung mehr. Die genauen Zahlen findest du auch hier: http://www.zahnzusatzversicherung-sofort.info/ukv/ukv-zahnprivat-premium/

Auf der Seite findest du noch weitere Erfahrungsberichte und auch Zahlen und Vergleiche zu anderen Versicherungsanbietern.

Da man früher oder später eigentlich immer mal Zahnprobleme haben wird, lohnt es sich meiner Meinung nach schon. Aber da ich deine finanzielle Situation natürlich nicht kenne, musst du das einfach selbst für dich beurteilen… 🙂