#26869
AvatarNH-Forum Archiv
Mitglied

Hallo, selbst hatte ich noch keine Gürtelrose, aber in dem Büchlein …. Damit müssen Sie jetzt leben, nein danke …. wird beschrieben, dass man mit Rechtsregulat die Erkrankung günstig beeinflussen kann…..www.rechtsregulat.de oder auch zu erhalten unter http://www.blauer-planet.de ….
Ausserdem wäre eine Möglichkeit das Immunsystem zu stärken mit JIN SHIN JYUTSU ….www.jinshinjyutsu.de ….interessante Literatur von Friedel Weber, Waltraud Riegger-Krause, Felicitas Waldeck und Nicola Kessler/Christiane Kührt. Jin Shin Jyutsu kann man selbst erlernen oder vertraut sich einem Therapeuten an.
Ausserdem längerfristig gesehen wäre sinnvoll mit Qi Gong anzufangen , mal nachschauen unter ….www.Zhigong.de … ein eintägiger Workshop wäre ratsam, dann kann man mit einer CD zuhause selbst üben , aber jeden Tag . Ein Gong sollte durchgeführt werden, dass bedeutet, zumindest eine Übung 100 Tage, ohne Unterbrechung. Damit wurden schon gute Erfolge bei vielen Erkrankungen
erreicht.
Eine andere Möglichkeit wären die Regenaplexe… http://www.regenaplex.de … sollte aber ein Therapeut aufgesucht werden.
Vielleicht hilft ja der eine oder andere Vorschlag .

(von Adrienne)