Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #17873
    AvatarfrankieP
    Teilnehmer

    Hallöchen,

    ich würde gerne wissen, ab wann Altersfehlsichtigkeit für gewöhnlich einsetzt. Mir wurde gesagt, dass ich manchmal sehr konzentriert dreinblicke und die Augen zusammenkneife, wenn ich Straßenschilder lese. Das ist mir davor nie aufgefallen, nun merke ich es selbst sehr oft. Die Sache ist, dass ich mich dafür deutlich zu jung fühle und
    bisher nie eine Sehhilfe gebraucht habe. Hat damit jemand Erfahrung?

    Danke!

    #25289
    AvatarLandauer
    Teilnehmer

    Hey!

    wie alt bist du denn? Und bist du sicher, dass die Schilder nicht einfach sehr weit weg und somit unlesbar waren? Denn das Zusammenkneifen ist eigentlich ein ganz natürlicher Reflex, wenn wir versuchen, besser zu sehen. Mir geht es genau so, vor allem bei der Dämmerung oder schwachem Leselicht.

    Es könnte sich auch um eine Ermüdungserscheinung handeln oder um die Unsicherheit des Auges durch wenig Fokusspiel oder mangelnde Feuchtigkeit. An deiner Stelle würde ich das weiter beobachten und mir notieren, wann und wie sich das äußert. Das geht für gewöhnlich flotter, als ein Augenarzttermin.

    #25290
    AvatarfrankieP
    Teilnehmer

    Ich bin Anfang 40 und bin mir sicher, dass es an meinen Augen liegt. Denn wo ich meine Augen zusammenkneife um den Straßennamen erahnen zu können, meint sie, keine Probleme damit zu haben. Und das sie schon aus der Pubertät ist und sich in der Stadt nicht auskennt, bin ich mir recht sicher, dass es sich um keinen Scherz handelt. Nun macht mir das Autofahren große Sorgen, weil ich nicht weiß, wie (un-)tauglich ich bin und wie das versicherungstechnisch aussieht.

    Deshalb habe ich mir nun doch einen Termin geben lassen um das zu klären. Das dauert aber tatsächlich noch einige Wochen, wie ich feststellen musste. Das ist sehr ernüchternd, immerhin ist der Zustand derzeit sehr unbequem…

    #25291
    Avatardiranoss
    Teilnehmer

    Die Sache ist, dass das nicht plötzlich einsetzt, sondern ein Prozess ist, der dich dein leben lang begleitet. Bisher natürlich unbemerkt, aber doch. Seit deinen Jugendjahren nimmt deine Sehstärke kontinuierlich ab. Und mit Anfang 40 ist bei den meisten Leuten der Punkt erreicht, wo sie es erstmals bemerken, wenn auch nur schwach.

    Beim Autofahren sollte es dich in der Regel nicht beeinträchtigen, sofern es sich um nichts anderes handelt. Der Kontrolltermin ist sehr sinnvoll, allerdings kannst du auch schon vorab deine Sehkraft testen: [url]www.blickcheck.de/auge/krankheiten-und-sehstoerungen/untersuchungen-und-sehtests/sehtest-online/[/url]

    Beste Grüße!

    #25292
    AvatarfrankieP
    Teilnehmer

    Oh, das ist natürlich enttäuschend und gleichzeitig beruhigend. Ich werde mir dem Test mal in einer ruhigen Minute unterziehen und auch meine Tochter darum bitten, damit man da einen Vergleichswert hat. Ich bin gerade nur mobil online und denke, dass das das Ergebnis verzerren könnte. Abschließend möchte ich mich für die Antworten bedanken und fragen, ob ich wenigstens beim Test die Augen zusammenkneifen darf?

    #25478
    maria44maria44
    Teilnehmer

    Wir werden alle mal alt und ich finde auch, dass man sich damit abfinden muss.
    In meinem Fall ist es so, dass ich meine Tante gerade im Haushalt bisschen unterstütze und vor allem auch pflege denn sie ist auch wirklich eingeschränkt, dass Alter holt sie da echt ein.

    Jedenfalls habe ich mich auch umgesehen nach einem Rollstuhl und habe auch einen Elektrorollstuhl bei [url=http://www.mc-seniorenprodukte.de/elektrorollstuehle]https://www.mc-seniorenprodukte.de/elektrorollstuehle[/url] gefunden. Natürlich ist es auch so, dass jeder für sich schauen muss.

    Aber der Arzt kann da einem wirklich gut helfen.

    Wie geht es dir denn ?

    #25479
    AvatarTitania
    Teilnehmer

    Aber woher willst du denn wissen, dass es Altersfehlsichtigkeit ist. Dass die Augen schlechter werden, kann in jedem Alter passieren. Ganz besonders, wenn man zum Beispiel viel vor dem Computer sitzt etc.

    #25496
    AvatarBligh1994
    Teilnehmer

    Hallo Frankie,

    ich würde an deiner Stelle einfach mal einen Arzt aufsuchen und es gegenprüfen lassen. Das die Augen schlechter werden kann leider in jedem Alter passieren – mit den ganzen Leuten die im Büro arbeiten passiert es leider immer sehr viel schneller.

    Eine Brille ist definitiv nichts wofür man sich schämen braucht. Und wenn du dich dann wirklich auf die Suche nach einer machen musst, kann ich dir [URL]https://www.sehhilfe.net[/URL] empfehlen 🙂

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.