• Dieses Thema hat 0 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 7 Jahre, 3 Monaten von AvatarMoringabegeisterte Erika.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #17661

    Hallo, Ihr Lieben,

    da ich mit fast 4-jähriger Moringaerfahrung und Moringa-Beratung seit 3 Jahren mich nicht auf alten Erfahrungen ausruhe, sondern die Wirkstoffe auch kombiniert ausprobiere, habe ich

    Bio-Moringa-Öl
    mit
    Bio-Ling Zhi (Reishi)-Pulver

    angesetzt!

    Auf die Idee bin ich durch ein Buch “Ling Zhi – König der Heilpilze” von F.D. Schulten gekommen, der Ling Zhi-Heiltees usw. beschreibt.

    Dieses Gemisch habe ich lange in der Sonne und im Warmen stehen lassen, immer wieder geschüttelt und dann

    AUF GESICHT UND HALS – UND AUF DIE OHREN (vorne und hinten)
    aufgetragen

    mich hingelegt und dies auf mich einwirken lassen!
    Es war umwerfend.

    Aber das sollte Jeder selbst ausprobieren, wer es will und sich nicht auf das verlassen, was Andere schreiben!

    Meine Moringa-Erfahrung und meine Ling Zhi-Erfahrung haben sich beide bereichert, zumal F.-D. Schulten schreibt, Ling Zhi würde die spirituellen Heilkräfte anregen!

    Nicht umsonst wird der

    Ling Zhi/Reishi/Ganoderma lucidum

    in der Traditionellen Chinesischen Medizin als

    “PILZ DER UNSTERBLICHKEIT”

    bezeichnet.
    Diesen Wunderpilz kenne ich seit vielen Jahren und habe ihn auch als Anzucht-Pack hier – aber nicht zum Verzehr, da der Pilz sehr hart ist, aber gewachsene Stiele in Flaschen mit anderen Sachen ansetzen….!

    Bio-Moringa-Öl und Bio-Ling Zhi-Pulver ergänzen sich wunderbar!

    Und unsere Haut nimmt dankbar an!

    Auch die Füße oder die Hände mit dem Öl-Gemisch zu verwöhnen wäre hervorragend, da auch dort – ebenfalls wie in den Ohren – alle Reflexzonen des Körpers enthalten sind!

    Aber bitte dabei ruhen, damit der Körper auch die ganze Möglichkeit hat, die Wirkstoffe aufzunehmen!

    Liebe Verwöhn-Grüße
    Moringabegeisterte Erika!

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.