Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #18114
    Avatarmarcmeinl
    Teilnehmer

    Hallo,

    wir haben quer durch die Abteilungen im Unternehmen neue Mitarbeiter.
    Als frisch gebackener Datenschutzbeauftragter steht mir nun die Aufgabe zu, die Mitarbeiter zur DSGVO zu schulen.

    Sollte ich eine Schulung für alle machen, oder jeweils eine Schulung für eine Abteilung durchführen? Was meint ihr, was besser ankommt?

    #25404
    RainclaudRainclaud
    Teilnehmer

    Hey,

    ich denke, dass es da ganz auf die Anzahl der Mitarbeiter drauf ankommt. Wenn ihr nur vereinzelte Mitarbeiter in den Abteilungen habt, macht eine allgemeine Schulung für alle.

    Sollten es doch mehrere Mitarbeiter pro Abteilung sein, könnt ihr spezifische Schulungen pro Abteilung durchführen. Dann braucht ihr halt auch für jede Abteilung eine eigene Präsentation, wenn ihr diese spezifizieren wollt. Der Aufwand kann da zum Beispiel verringert werden, wenn ihr schon vorgefertigte Unterlagen verwendet: http://www.teachtoprotect.de/

    #25412
    Avatardeleted
    Teilnehmer

    Danke für die nützlichen Tipps, werde sie mal im Kopf behalten.

    #25423
    maria44maria44
    Teilnehmer

    Moin Moin..

    Ich würde das teilen.
    Immerhin muss ja auch jemand noch im Unternehmen sitzen wenn der eine Teil bei der Fortbildung ist.

    Es ist also echt nur sinnig, wenn man erst die eine Gruppe dann die andere dahin schickt.

    Wir zum Beispiel haben Mitte Januar eine und Mitte Dezember. Dazu frischen wir unsere PCs auf – also alles einmal neu.

    #25432
    AvatarLKaPon
    Teilnehmer

    Grüß Dich!

    Das kommt natürlich auch unter anderem auf die Größe eures Unternehmens an.

    Wenn es wirklich viele Mitarbeiter gibt, dann würde ich das besser schon aufteilen.

    Die anderen Mitarbeiter können daweil ja normal weiterarbeiten oder etwas Anderes für die Firma tun wie beispielsweise online über [URL=http://www.stempelfactory.de/ziffernstempel]https://www.stempelfactory.de/ziffernstempel[/URL] passende Stempel bestellen.

    #25433
    Avatargerudo
    Teilnehmer

    Ich würde es auch aufteilen. Bekommt bei euch jeder im Unternehmen dieselbe Schulung zum Datenschutz?
    Ich frage mich das, weil nicht unbedingt jeder Mitarbeiter mit sensiblen Daten zu tun hat.

    #25582
    AvatarGenji
    Teilnehmer

    Das mit der Mitarbeiteranzahl ist eher eine organisatorische Frage. Die wichtigere Frage ist, ob alle Mitarbeiter in gleicher Weise mit dem Thema in Berührung kommen oder ob bestimmte Abteilungen spezielle Anforderungen haben. Denn dann macht es Sinn die Schulung aufzuteilen und inhaltlich entsprechend anzupassen.

    Wir hatten vor kurzem eine Schulung zum Thema [url=http://www.martin-mantz.de/]Compliance[/url], die sehr interessant war. In unserem Fall wurden alle Mitarbeiter auf einmal geschult, da der Umgang mit dem Thema alle gleichermaßen betrifft.

    LG

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.