Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #17976
    AvatarfrankieP
    Teilnehmer

    Hallöchen,

    ich habe von einem befreundeten Pärchen gehört, dass Augentraining ganz toll der Altersweitsichtigkeit entgegenwirken soll. Da frage ich mich, ob das stimmen kann. Falls man damit nämlich wirklich gute Ergebnisse erzielt, werde ich mir das mit dem Augentraining mal genauer ansehen.

    Kann und will jemand von seinen Erfahrungen damit erzählen?

    #21254
    MagdalenchenMagdalenchen
    Teilnehmer

    Holla,

    so hab ich das noch nicht gehört. Kann mir auch kaum vorstellen, dass Augentraining bei einer Sehschwäche helfen kann. Dafür trägt man doch eine Brille, oder?

    An sich sind solche Übungen ja nicht schlecht. Bei übermüdeten Augen kann man sicher etwas durch Entspannungsübungen bewirken. Ich denke jedoch nicht, dass sich eine wirkliche Sehschwäche durch ein bisschen Augentraining bessern kann.
    Woher haben deine Freunde diese Info denn? Wenn mir mein Augenarzt so etwas sagen würde, dann könnte ich ihm schon eher glauben. Soweit ich das aber erkennen konnte, gibt es keine wissenschaftlichen Beweise für die Wirksamkeit von Augentraining gegen Kurzsichtigkeit.

    Hab auf dieser Seite einen ganz interessanten Beitrag zu dem Thema gelesen, falls es dich interessiert: [url=http://www.blickcheck.de/auge/augenpflege-und-training/augentraining/]https://www.blickcheck.de/auge/augenpflege-und-training/augentraining/[/url]

    Jedenfalls steht da unter anderem, dass gezielte Augenübungen zusätzlich zu einer Behandlung bei optischen Problemen helfen kann, jedoch nicht als alleinige Heilmethode anerkannt ist.

    Ich hoffe, dass dir diese Infos weiterhelfen!

    #21259
    AvatarAlexHuth
    Teilnehmer

    Hallo frankieP,

    da muss ich Magdalenchen zustimmen. Das Augentraining ist gut und wichtig. Da muss man nur entsprechende Quellen aus der TCM bemühen. Ist auch Bestandteil von QiGong.

    Was allerdings sehr gut hilft ist ein ausgeglichener Wasserhaushalt. Das habe ich vor ein einigen Jahren selber bemerkt. Es kam die Zeit wo auch ich nicht mehr um eine Arbeitsplatzbrille herum kam. Einige Zeit später habe ich begonnen ausreichend gutes Wasser zu trinken. Nach einigen Wochen hat sich meine Sehfähigkeit erheblich verbessert. Sogar soweit, das ich teilweise wieder ohne Brille klar komme.
    Eigentlich nihct verwunderlich, wenn man bedenkt zu wieviel Prozent die Pupille aus Wasser besteht.

    #21342
    AvatarBerni98
    Teilnehmer

    Hello!

    Also ich muss ganz ehrlich gestehen, dass ich einem solchen Augentraining doch ein wenig skeptisch gegenüberstehe. Gewisse Dinge nehmen eben im Alter ihren natürlichen Lauf und da ist eine gewisse Altersweitsichtigkeit auch gar nichts Ungewöhnliches.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.