• Dieses Thema hat 1 Antwort und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 8 Monaten von AvatarJassie.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #18983
    AvatarArktikus
    Teilnehmer

    Bei meiner Tante ist die Treppe ins Dachgeschoss schon ziemlich morsch. Irgendwie mache ich mir Sorgen, dass die Treppe zusammenbricht mit ihr darauf. Glücklicherweise ist die Treppe ja kaum in Gebrauch. Aber trotzdem sollte sie erneuert werden. Allerdings hat meine Tante kaum Budget für sowas. Hat jemand einen guten Einfall, wie man das mit geringem Budget gebacken bekommt? Bei einem Schreiner hatte sie schon mal angefragt und der wollte einen unerschwinglich hohen Betrag für seine Arbeiten.

    #26137
    AvatarTatjana47
    Teilnehmer

    Eine morsche Treppe sollte wirklich möglichst zeitnah erneuert werden. Ist einfach zu gefährlich. Was die Kosten betrifft, so gibt es dafür mittlerweile ganz gute und kostensparende Lösungen. Mein Schwager hat hier einen [url=www.treppen-onlineshop.de/innentreppen/]Innentreppen Bausatz[/url] bestellt. Die Innentreppe hat er zuvor nach seinen Wünschen konfiguriert. Nachdem der Bausatz geliefert wurde, hat er die Innentreppe zusammen mit einem Kumpel in Eigenregie montiert. War ganz einfach, wie er sagt. Ich war bei der Montage nicht dabei, aber die neue Treppe schaut wirklich sehr gut aus. Vielleicht wäre das also auch eine Lösung für deine Tante?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.