Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #17702
    cerviccervic
    Teilnehmer

    Halli Hallo,

    ich habe schon viel davon gehört das Himbeerblättertee empfohlen wird, vor allem für schwangere im neunten Monat. Es soll ja die Geburt erleichtern. Aber wie viel wahres ist dran? Hilft der Tee wirklich, habt ihr es ausprobiert, würde gerne einige Erfahrungsberichte lesen? Wo habt ihr den Tee gekauft? Am besten in der Apotheke kaufen oder ist das egal?

    Danke und liebe Grüße

    #24338
    maria44maria44
    Teilnehmer

    Meine Schwester hat Himbeerblättertee getrunken ihre Hebamme hat es ihr empfohlen und ihr auch erklärt wie oft und in welchen Wochen der Schwangerschaft man ihn trinken sollte. Er dient ja dazu die Gebärmuttermuskeln zu kräftigen und das soll bei den Wehen unterstützen Sie hatte keine schwere Geburt, ob es aber an dem Tee liegt kann man nicht sagen. Denn es die Wirkung wurde nicht bewiesen. Versuchen kann man es, außer du erwartest Zwillinge, hast hohen Blutdruck oder du hattest Frühwehen, dann lieber nicht trinken. Du musst die [url=http://www.amazon.de/Himbeerbl%C3%A4ttertee-100g-Premiumprodukt-Apothekenqualit%C3%A4t-Himbeerbl%C3%A4tter-Tee/dp/B00UF1GYQI]Himbeerblättertee[/url] nicht unbedingt in der Apotheke kaufen du kannst auch online den Tee mit guter Qualität kaufen.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.