Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Autor
    Beiträge
  • #18201
    AvatarEli123
    Teilnehmer

    Hallo und guten Tag,

    ich habe seit langer Zeit bemerkt, dass sich ein Schimmel beginnt in meinem Gartenhaus breit zu machen…

    Nun war ich auf der Suche nach einer Lösung mit möglichst wenig Chemie und mein Kollege hat mir eine Anti Schimmel Farbe von einem Onlineshop empfohlen.

    Was meint ihr? Kennt jemand den Anbieter oder das Produkt?

    [url]http://www.kaufenmitverstand.de/anti-schimmel-farbe/[/url]

    #25457
    maria44maria44
    Teilnehmer

    Und hast du dich denn entschieden ?
    Ich meine, da kann man sich echt umsehen und ich denke auch, dass es wirklich einfach reicht wenn man in die Drogerie geht und sich da mal informiert wenn es um ein Mittel dafür geht.

    Natürlich muss jeder für sich entscheiden was er da haben will und bzw was er machen will.

    Ich persönlich habe mich auch informiert und es kann helfen wenn man auch einen Fachmann fragt.

    Ich richte meine Wohnung gerade auch ein nach dem Wasserschaden.
    Da habe ich ein neues Bett gekauft und bei [url=http://www.feine-matratzen.de/lattenroste/elektrische-lattenroste]https://www.feine-matratzen.de/lattenroste/elektrische-lattenroste[/url] dann auch die Lattenroste gefunden.

    Wie sieht es bei dir aus?

    #25463
    AvatarHelgaRennt
    Teilnehmer

    Ich habe auch mal einfach eins aus der Drogerie gekauft und das hat sehr gut funktioniert ! 🙂

    #25465
    AvatarLKaPon
    Teilnehmer

    Hello!

    Ich bilde mir ein, dass ich mal vor einiger Zeit davon gelesen habe, dass man Schimmel im Gartenhaus unter anderem mit einer Infrarotheizung erfolgreich bekämpfen könnte.

    Falls das für dich in Betracht kommt, kannst du dir ja mal die Angebote von Digel-Heat([URL=http://www.digel-heat.com/52/classic-infrarotheizung-weiss]siehe dort[/URL]) etwas genauer ansehen.

    Lg

    #25514
    Avatardeleted
    Teilnehmer

    Bei Schimmel muss man schauen wie man vorgeht, man kann sich einen Fachmann suchen der einem den Schimmel beseitigt oder man sucht sich die Mittel selber zusammen und reinigt den Schimmel bzw entfernt den.

    In meinem Fall ist es so, dass ich auch verschiedene Informationen gefunden habe wegen meinem Bad. Das habe ich renoviert und muss sagen, dass ich auch echt viel Arbeit hatte.. :s Schimmel hatte ich auch in einer Ecke.

    Eine neue Badewanne habe ich mir dann aber gegönnt 😀
    Bei [url=http://www.badewannen.de/badewannen/]https://www.badewannen.de/badewannen/[/url] habe ich die dann auch gefunden.
    Natürlich aber muss jeder für sich entscheiden was er machen will. Wir haben den Schimmel selbst beseitigt, denn war echt nicht viel.

    Was war bei euch ?

    #25532
    IchWilmaIchWilma
    Teilnehmer

    Ich würde bei Schimmel immer einen Fachmann holen. Man kann nie wissen, ob man selbst alles losgeworden ist oder ob es einfach nur verdeckt wurde. Wir haben vor ein paar Monaten einen [url=http://www.ass-schaedlingsbekaempfung.de/schimmel-entfernen.html]Fachmann für Schimmelbeseitigung[/url] kommen lassen. Er hat erst Proben genommen und dann mit uns das Vorgehen besprochen. Das gute war: Die Firma nutzt eine biologisch-ökologische Verfahrensweise, absolut chemiefrei. Wir haben ihn gefragt, ob man Schimmel auch alleine wegbekommt. Er meinte das es natürlich möglich ist, aber wenn man es nicht richtig macht, kann der Schimmel immer wieder auftreten und das will man ja nicht.
    Ich habe dieses Produkt selbst noch nicht ausprobier. Vlt. klappt es ja, aber ich würde dennoch einen Profi zu Rate ziehen.

    Lg

    #25919
    AvatarMariaHe
    Teilnehmer

    Ohje, das ist wirklich ein sehr tragisches Problem.

    Ich selbst kann dir nur sagen, dass du das so schnell wie möglich angehen solltest, weil es sich ansonsten immer weiter ausbreitet.

    Bei uns im Garten musste stattdessen die [URL=http://schaedlingsbekaempfung-klein.de/weinstadt]Schädlingsbekämpfung[/URL] kommen, um die Maulwürfe aus dem Garten zu entfernen.

    Lg

    #25920
    Avatarbeate111
    Teilnehmer

    Na ja, den von dir genannten Anbieter kenne ich nicht! Kann da also nicht viel zu sagen! Aber, versuchen kann man es ja! Vielleicht hilft es wirklich!

    Was ich empfehlen kann, was auch hilft, bzw. Probleme mit Kondenswasser und Schimmelbildung vermeidet sind Luftentfeuchter! Mein Favorit der [URL=www.suntec-wellness.de/luftentfeuchtung/]Luftentfeuchter[/URL] von SUNTEC! Die besten wie ich finde!

    Auch die muffigen Gerüche verschwinden, dank dem Luftentfeuchter 😉 Der Einsatz lohnt sich vor allem in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit oder solchen, die schlecht zu lüften sind, wie Badezimmer ohne Fenster, Küchen, Neubauten und Keller, denn bereits ab 65% relativer Luftfeuchtigkeit steigt die Gefahr von Schimmelpilzbildung und der Organismus wird negativ beeinflusst. Heißt, mit Schimmel ist nicht zu spaßen!

    Auf der Seite suntec-wellness.de kann man dann mehr zu lesen!

    Und, bist du den Schimmel los geworden?

    #26045
    IchWilmaIchWilma
    Teilnehmer

    Hast du es mittlerweile mit der Schimmelfarbe versucht? Also ich würde ja nach wie vor zum Fachmann raten.

    #26142
    AvatarRiefenberger2
    Teilnehmer

    Ich denke mal sowas passiert auch nur wenn man aufs falsche Pferd setzt. Gerade bei so größeren Investitionen sag ich mir immer ein paar Groschen mehr oder weniger spielen auch keine Rolle, gerade wenn man entsprechend bessere Qualität erhält. Ich habe mir daher nach dieser Anleitung http://www.gartengewaechshaus-bauen.de/ratgeber/gartenhaus-selber-bauen/ ein Gartenhaus aus sehr qualitativ hochwertigem Holz gebaut und bin schwer begeistert von dem Ergebnis nach 2 Jahren!

    #26318
    AvatarRiefenberger2
    Teilnehmer

    Ohwe konntet ihr das Malheur mittlerweile beheben. Es ist bei einem Gartenhaus wirklich wichtig auf hochwertige Qualität zu setzen, damit solche Dinge vermieden werden können. Wir haben zuletzt auch auf dieses equisite [url=http://fundament-gartenhaus.de/]Fundament für Gartenhaus[/url] gesetzt und wurden nicht enttäuscht!

    #48862
    AvatarBrina
    Teilnehmer

    Wir haben letztes Jahr auch einiges im Sommer gemacht. Unser größter Erfolg, war der Steinbrunnen, den wir hier gekauft haben. Hatten lange überlegt, welche Größe es sein soll. Am Ende war einer, der die maximal mögliche Größe hatte, ohne das wir eine Bauerlaubnis benötigt haben. Vielleicht ist das ja auch was für euch.

    #53672
    Avatarbarnbey3
    Teilnehmer

    In einem Gartenhaus aus Holz ist es oft schwer etwas gegen Schimmel zu machen. Da solltest du dann lieber überlegen ein neues zu kaufen. Ich kann dir welche von hier empfehlen.

    #60659
    AvatarArktikus
    Teilnehmer

    Wie geht es euch denn mittlerweile mit eurem Gartenhaus? Aus eigener Erfahrung im Bekanntenkreis kann ich sagen, dass es mit Überstreichen nicht getan ist. Wichtig ist, dass zuvor eine gründliche Schimmelsanierung vorgenommen wird, denn die Schimmelsporen können tief im Mauerwerk stecken und bei oberflächlichen Entfernen wieder kommen. Am besten holt ihr einfach einen Fachmann der euch dabei hilft.

    #95038
    AvatarBrina
    Teilnehmer

    Bist du schon voran gekommen? Vielleicht hast du auch ein Problem mit den Fenstern. Es gibt im Internet einige Möglichkeiten, wie man das testen kann. Bei uns ging mal eine Scheibe kaputt und es musste dieser Glasnotdienst kommen, der dann feststelle, dass der Rahmen verzogen ist und wir irgendwann richtig Probleme bekommen. War im übrigen bei fast allen Fenstern so. War nur noch austauschen möglich.

    Suche erst die Ursache und dann löse das Problem. Damit du auch nicht wieder solche Probleme bekommst.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Tage, 6 Stunden von AvatarBrina.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.