Wissenswertes

B-Vitamine und Krebs

Ich habe gelesen, dass Folsäure das Wachstum von Krebs- und Tumorzellen ­fördert. Ähnliches soll wohl auch für das Vitamin B12 gelten. Kann durch die Überdosierung von B-Vitaminen in Form von Nahrungsergänzungsmitteln Krebs entstehen?
Günter K.

Antwort: In der Tat scheint die Gabe von Folsäure unter bestimmten Bedingungen das Risiko für die Entstehung oder ­Progression von Krebs zu erhöhen. Experten vermuten, dass dies von der Dosis, dem Zeitraum der Gabe sowie der individuellen Stoffwechsel­lage abhängt. Möchte man ­Folsäure trotzdem als Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen, sollte man die bioaktive Form L-Methylfolat (Metafolin) bevorzugen und die angegebene Dosierung nicht überschreiten.
Vitamin B12 ist vor allem bei der Entwicklung aller Körperzellen von Bedeutung. Im Verbund mit Folsäure wird es für die Intaktheit und Reparatur der Zellmembranen benötigt. Es ist ebenfalls an Zellteilungsprozessen beteiligt und kann dadurch sich schnell teilende Zellen wie z. B. Blutzellen beeinflussen. Da die Krebszellen ebenfalls rasch ­wachsen und damit durch Vitamin B12 in ihrer Vermehrung unterstützt werden könnten, wurde die Anwendung von Vitamin B12 bei Krebs in der Vergangenheit oft kontrovers diskutiert. Eine bedarfsgerechte Zufuhr von Vitamin B12 ist bei Krebspatienten oder ehemalig Erkrankten aber wichtig, damit der Körper nicht zusätzlich durch einen Nährstoffmangel geschwächt wird. Insbeson­dere bei vegetarischer Ernährung kann es zu einem Mangel kommen, da Vitamin B12 v. a. in tierischen Produkten (Rindfleisch, Kalbsleber, Hühnerei, Lachs) enthalten ist. Krebskranken wird daher dazu geraten, ­erhöhte Dosierungen von Vitamin B12 (ab 100 µg pro Tag) langfristig nur dann einzusetzen, wenn im Blut ein Vitamin-B12-Mangel vorliegt. Bestimmen lässt sich dieser zum Beispiel anhand der Marker Holotranscobalamin und/oder Methylmalonsäure.

Eva Stiegele, HP

© NATUR & HEILEN, Dezember 2021

 

Das könnte Sie auch interessieren

Zu guter Letzt

August 2022 – Der Hoffnungsmacher

Wälder sind weltweit bedroht, und kein Kontinent hat mehr Wald verloren als Afrika: kilometerweite verödete Landschaft, von der Sonne ausgedörrte Äcker, Wüste, so weit das Auge reicht. Heute ist es kaum zu glauben, doch vor […]
Weiterlesen
Editorial

Editorial August 2022

Liebe Leserin, lieber Leser, In einer Welt wie der unseren, die leistungsorientiert ist, sind wir geneigt, alles zu unternehmen, um noch perfekter den immer weiter steigenden Anforderungen zu entsprechen. Selbstoptimierung lautet die Devise einer Gesellschaft, […]
Weiterlesen
Sanfte Medizin

Hilfreiche Tipps bei Reisekrankheit

Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerz

Viele Eltern kennen den meist folgenschweren Satz ihres Kindes auf dem Rücksitz im Auto: „Mir ist schlecht!“ Aber es sind nicht nur Kinder, denen beim sanften Schaukeln im Auto, auf einer Fähre oder im Flugzeug […]
Weiterlesen

NATUR & HEILEN abonnieren!

Verpassen Sie keine Ausgabe - monatlich druckfrisch, zum Vorteilspreis und portofrei zu Ihnen nach Hause

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage