Start / Wissensschatz / Fragen & Antworten / Mensch & Gesellschaft / Wissenswertes / Infrarot-Wärme-Kabine Entscheidungshilfe
Wissenswertes

Infrarot-Wärme-Kabine Entscheidungshilfe

Ich will mir eine Infrarot-Wärmekabine kaufen. Ist die Quarzsand-Keramik-Kabine oder die Flächenheizung-Kabine besser zur Gesundheitsvorsorge geeignet?
 
Antwort:
Gerne möchten wir Ihnen mit unseren Ausführungen Hilfe zur Entscheidungsfindung für die richtige Infrarotwärmekabine geben.

Da Infrarot schon lange zur Bestrahlung verwendet wird, sind auch die Wirkungen gut bekannt. Anregung des Stoffwechsels und Entgiftung gehören dazu, ferner zum Beispiel noch Entspannung, Linderung von Schmerzen und Verkrampfungen, chronische Entzündungen (aber Vorsicht bei akuten Entzündungen und Infektionen mit Fieber), schließlich auch noch eine vermutete Aktivierung des Immunsystems.
Beide genannten Systeme arbeiten im Bereich zwischen 2 und 24 µm optimal. Das kurzwellige Infrarot A dringt am tiefsten in die Haut ein und gilt für die medizinische Behandlung meist als zu aggressiv. Die langwellige Strahlung aus dem C-Bereich wird z. B. in Brutkästen bei Frühgeborenen eingesetzt, sie gilt als zu schwach für die Wärmebehandlung bei Erwachsenen. Am ehesten wird also der mittelwellige Infrarot B-Bereich gewählt, weil dieser der natürlichen Körperabstrahlung des Menschen am ähnlichsten ist. Wichtig ist, dass die Strahlen direkt auf die Haut treffen und nicht hinter Holzverkleidungen versteckt sind. Es gibt inzwischen kombinierte Strahler- und Flächenheizungs-Kabinen, es empfiehlt sich eine Flächenheizung im Rückenbereich. Auf ausreichendes Trinken ist in jedem Fall zu achten.

Beide Systeme eignen sich ungefähr gleich gut. Die Entgiftung mit dem Schweiß (wie durch die Quarzsand-Keramik-Kabine hervorgerufen) darf man nicht überbewerten; bei intakten Ausscheidungs- und Entgiftungsorganen (Nieren, Leber) spielt die Ausscheidung über die Haut keine so große Rolle. Auch die Flächenheizung regt die Entgiftung an, zwar kaum mit vermehrter Schweißabsonderung, aber indirekt durch beschleunigten Lymphstrom (man darf nicht vergessen, daß mit dem Schweiß auch vermehrt Vitalstoffe ausgeschieden werden).

Keinem der beiden Systeme kann seriös der größere medizinische Wert zugesprochen werden. Mangels objektiver Kriterien sollte für die Kaufentscheidung der Ruf des Herstellers, die Verarbeitungsqualität, das Herstellerland (aus Korea werden z. B. qualitativ schlechtere Magnesium-Strahler angeboten) und das Preis-Leistungs-Verhältnis den Ausschlag geben.

© 2002 NATUR & HEILEN, Beratungsservice

Das könnte Sie auch interessieren

Wissenswertes

Die faszinierende Welt der Hormone

Der große Einfluss der kleinen Moleküle auf unser Leben

Hormone sind es, die uns inspirieren, die uns Kraft geben, die uns wachsen lassen. Es gibt nichts, was unser Leben so sehr bestimmt und beeinflusst wie die Wirkung der kleinen Botenstoffe. Sie sind unsere „Funktions-Ur-Essenz“. […]
Weiterlesen
Wissenswertes

Jungbrunnen Spermidin

Wirkt auch gegen Viren

Im Körper geht es immer um Auf- oder Abbau, um Gesundheit oder Krankheit, um Jugendlichkeit oder Alter und Tod. Inzwischen erforscht die Wissenschaft dazu eine Substanz, die der Körper selbst herstellt und die auch über die […]
Weiterlesen
Wissenswertes

Gendermedizin

Frauen und Männer sind anders krank

Dass das biologische Geschlecht eine wichtige Rolle bei Krankheiten spielt, erkennt man daran, dass ein und dieselbe Erkrankung bei Mann und Frau unterschiedliche Symptome und Verläufe zeigt – sei es ein Herzinfarkt oder auch eine Virusinfektion […]
Weiterlesen

NATUR & HEILEN abonnieren!

Verpassen Sie keine Ausgabe - monatlich druckfrisch, zum Vorteilspreis und portofrei zu Ihnen nach Hause

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage