Mensch, Natur & Umwelt

LED-Lampen und Umweltbelastung

Haben Sie Erfahrungen zur Umweltbelastung bei Herstellung und Entsorgung von LED-Sparlampen? Wie ist deren Strahlenbelastung durch Elektrosmog? Vielleicht können Sie mir Hinweise geben.

Antwort
Von den Leuchtmitteln selbst gehen keine elektromagnetischen Strahlungen aus. Etwas anderes ist es mit deren Netzteilen. Die Entwicklung der weißen LED-Leuchten mit Wechselstrom steht jedoch noch am Anfang.
Wie die Spannung verringert wird, ob durch Transformator oder ausgetüftelte Schaltungen, und ob diese Technik im Schraubsockel oder separat untergebracht wird, all dies wird sich auf die Emissionen auswirken. Auf jeden Fall enthalten alle elektronischen Schaltungen Gifte (Flammschutzmittel, Leiterplatten usw.). Genauere Erkenntnisse darüber werden wir wohl erst bekommen, wenn diese Leuchten auf dem Markt sind, momentan kann darüber noch nichts Genaueres gesagt werden. Aber es hat in jedem Fall seinen Preis, den Tag mit hochtechnologisierten Lampen zu verlängern – auch die LED-Lampen werden nicht preiswert sein.
Die LED-Fahrradlampen hingegen sind in der Regel Batterielampen, sie werden also mit Gleichstrom versorgt. Batterien sind übrigens kleine Chemiewerke und hochgiftig. In der Müllverbrennung explodieren sie. Aber dafür gibt es ja ein Rücknahmesystem.
Die Firma Busch & Müller produziert auch LED-Lampen für den Dynamobetrieb am Fahrrad. Diese Lampen habe eine Art Vorschaltgerät.
LEDs brauchen neben einer Spannungsregulierung (es gibt auch integrierte Schaltkreise, die die Spannung regeln können) auch einen Gleichrichter. Die Alternative wäre, je zwei LEDs gegenläufig zu schalten, so dass sie abwechselnd leuchten. Das wäre die einfachste und ungiftigste Lösung, ist aber technisch nicht zu bewerkstelligen. Und: LEDs bestehen wie alle Halbleiter aus synthetischem Material, das bei Verbrennung giftige Stoffe freisetzt.
Wir müssen hier abwarten, was uns die Industrie vorsetzt, noch ist dazu keine eindeutige Aussage zu machen.

© 2009 NATUR & HEILEN, Beratungsservice.

Das könnte Sie auch interessieren

Mensch, Natur & Umwelt

Natur-Defizit-Syndrom

Warum wir die Natur brauchen, und das schon als Kind

Die Natur sichert uns das Überleben und hilft uns, körperlich, seelisch und geistig gesund zu bleiben. Umso erstaunlicher ist es, dass manche Menschen ihr ganzes Leben in einer urbanen Umwelt verbringen können und dennoch kaum […]
Weiterlesen
Mensch, Natur & Umwelt

Im Wettlauf mit der Klimakrise

„Wir brauchen eine Energie-Revolution“

Dass die Energiewende kommen wird, daran besteht kein Zweifel mehr. Und spätestens seit den verheerenden Hochwasserfluten im Sommer 2021 ist klar: Wir brauchen zudem mehr Tempo bei der Umstellung unseres Energiesystems. Bleibt die Frage, wie […]
Weiterlesen
Mensch, Natur & Umwelt

Kostbares Wasser

Unser Lebenselixier in Gefahr

Wasser ist der Urstoff des Lebens. Ohne Wasser wäre unser Planet eine Wüste ohne Pflanzen, ohne Tiere, ohne Menschen. Bereits vor 8.000 Jahren wurde der erste Brunnen gegraben, doch bis heute hat nicht jeder Mensch […]
Weiterlesen

NATUR & HEILEN abonnieren!

Verpassen Sie keine Ausgabe - monatlich druckfrisch, zum Vorteilspreis und portofrei zu Ihnen nach Hause

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage