Tipps & Erfahrungen
Hier finden Sie Ratschläge für ein gesünderes Leben sowie Anleitungen zur Selbsthilfe bei Alltagsbeschwerden. Leserinnen und Leser von NATUR & HEILEN können mit eigenen Erfahrungen dazu beitragen, das Wissen über naturgemäßes Leben und Heilen zu erweitern.
Suche in Tipps und Erfahrungen

Bach-Blüten gegen Stress

Die ununterbrochen auf uns einprasselnden negativen Meldungen über die aktuelle Weltlage und die Corona-Krise schlagen bei nicht wenigen Menschen aufs Gemüt. Bach-Blüten könnten eine Hilfe sein, um das psychische Gleichgewicht wiederherzustellen. Für eine Mischung gibt man je 3 Tropfen von 3 bis 5 Essenzen in ein Pipettenfläschchen und füllt es mit 3 Teilen stillem Wasser und 1 Teil 40 %igem Alkohol auf. Man nimmt 4- bis 5-mal am Tag 4 bis 6 Tropfen der Mischung ein. Nach 3 Wochen Einnahmezeit […]
Weiterlesen

Baobab-Pulver – Balsam für den Darm

Die Frucht des Affenbrotbaums ähnelt optisch der Kakaofrucht und bereichert in afrikanischen Küchen regelmäßig den Speiseplan. Baobab-Pulver ist reich an ­Vitamin C, Eisen und Calcium, der Ballaststoff Pektin sättigt lang anhaltend und hält den Blutzuckerspiegel konstant, auch […]

Beweglich in den Sommer – Seilspringen

Beliebt bei Kindern, bei Erwachsenen jedoch meist in Vergessenheit geraten, ist Seilspringen einfach und gesundheitsförderlich – draußen oder in Innenräumen. Mehrmals die Woche 10 Minuten Seilspringen sind etwa so effektiv wie 30 Minuten joggen. © NATUR & HEILEN, […]

Blutverdünnung mit ­Strophanthin

Das Phytotherapeutikum Strophanthin als Urtinktur eignet sich gut zur Blutverdünnung. Allerdings ist die Urtinktur verschreibungspflichtig. Mein Buchtipp (mit Therapeutenliste): „Strophanthin: Ein Segen der Menschheit“ von Hans Kaegelmann (Jim Humble Verlag, ISBN 978-9088790157). Ursula M., E-Mail […]

Bittere Tinkturen für die Verdauung

Bei Verdauungsproblemen wie Verstopfung, Durchfall, Sodbrennen, Völlegefühl, Übelkeit oder Appetitlosigkeit bringen Tinkturen, die aus getrockneten Pflanzen und Alkohol hergestellt werden, oftmals rasche Besserung, da die enthaltenen ­Bitterstoffe essenziell für eine gut funktionierende Verdauung sind. Üblicherweise […]

Blutdrucksenkender Tee für jeden Tag

Gegen meinen nervös bedingten Bluthochdruck trinke ich – neben der ärztlichen Behandlung – über den Tag verteilt schlückchenweise einen Tee aus der folgenden Kräutermischung: 40 g Johanniskraut, 30 g Schafgarbe, 25 g Melissenblätter, 5 g […]

Besonders verdauungsfördernd: die Bertramwurzel

Bertram ist eine Pflanze aus dem Mittelmeerraum, die optisch der Kamille ähnelt und sich durch einen milden und würzigen Geschmack auszeichnet. Neben Galgant und Quendel ist Bertram eines der zentralen Gewürze der Hildegard-Küche. Vor allem […]

Bienenwachstücher

Ich bin Heilpraktikerin, Homöopathin und Imkerin. Das Thema „plastikfrei“ treibt mich schon seit Jahren um. Als ein Glas Rotwein umfiel und ich den Kommentar vernahm „Mit einem Wachstuch wäre jetzt nichts passiert“, fing ich an […]

Braunwurz bei Herpes

Sehr empfehlenswert bei Fieber- und Herpesbläschen ist es, eine Braunwurz-Salbe zur Hand zu haben und die betroffene Stelle mit der Salbe zu betupfen. Braunwurz (Scrophularia nodosa) führt leider heutzutage in der Pflanzenheilkunde ein Schattendasein. Früher […]

Bienenwachsauflage hilft bei Bronchitis

Altbewährte und natürliche Mittel wie Bienenwachs oder Schmierseife (siehe NATUR & HEILEN 10/2019 „Tipps: Schmierseife: viel mehr als nur ein Haushaltsmittel“) haben im Haushalt häufig dieselbe Wirkung wie chemische Produkte, sind jedoch ökologischer in der […]

NATUR & HEILEN kennenlernen!

Mit zwei Gratis-Heften können Sie NATUR & HEILEN testen, bevor Sie sich für ein Abo entscheiden.