Frauenheilkunde

Staphylokokken-Infektion

Meine Freundin hat Staphylokokken im Unterleib, sagt der Arzt, und da könne man nichts tun. Können Sie mir das erklären?
 
Antwort:
“Bakterien bzw. Staphylokokken im Unterleib” ist keine Diagnose, auf die genaue Auskunft gegeben werden kann. Welche Organe sind betroffen, welche Symptome bestehen dabei und wie lange dauert die Krankheit schon an?

Ohne diese Angaben läßt sich nur allgemein sagen, daß Staphylokokken zu den relativ gefährlichen Bakterien gehören, die schlimmstenfalls zur lebensbedrohlichen Sepsis führen können. Da sollte kein Risiko durch Selbsthilfe eingegangen werden, diese Erkrankung sollte auf alle Fälle fachlich behandelt werden.

Aus der Ferne ist es nicht verständlich, weshalb der Arzt meinte, es sei keine Therapie im Falle ihrer Freundin möglich; wir kennen die Zusammenhänge nicht. In der Regel wird versucht, den Krankheitsherd chirurgisch zu entfernen; außerdem sind Antibiotika in diesem Falle nicht zu umgehen. Da Staphylokokken jedoch gegen einige Standard-Antibiotika resistent sind, muß das geeignete Mittel genau ermittelt werden.

Begleitend sollte eine homöopathische Behandlung durchgeführt werden, bei der der Therapeut individuell je nach Krankheitsgeschichte und Symptomatik das Mittel herausfindet, das die allgemeine Konstitution Ihrer Freundin wieder stärkt und so dem ganzen Organismus die Möglichkeit gibt, langsam aus sich heraus so stark zu werden, daß er die Infektion alleine abwehren kann.

Diese homöopathische Behandlung sollte aber von einem Naturmediziner bzw. einem Homöopathen durchgeführt werden.

© 2000 NATUR & HEILEN, Beratungsservice

Das könnte Sie auch interessieren

Frauenheilkunde

Haptonomie

Der berührende Weg zu einer schönen Geburt

Die Schere geht in Deutschland weit auseinander: Einerseits schnellt die Kaiserschnittquote immer rasanter in die Höhe, andererseits werden Frauen immer mutiger, den Geburtsvorgang selbstbestimmt in die eigenen Hände zu nehmen. Diese Hände sind es, die […]
Weiterlesen
Frauenheilkunde

Brustkrebs-Früherkennung

Die Illusion von Sicherheit

Krebs ist die Zivilisationskrankheit der westlichen Welt. Je eher er behandelt werden kann, umso besser sind die Heilungschancen, heißt es. Doch die immer zeitigere Früherkennung mit ihren ausgefeilten Diagnosetechniken hat ihren Preis, beispielsweise durch viele […]
Weiterlesen
Frauenheilkunde

Frauen sind anders krank als Männer

Kleiner Unterschied – mit großer Wirkung

Frauen haben einen anderen Stoffwechsel als Männer, sie sind anders gebaut, empfinden Schmerzen anders und sind schließlich auch oft durch andere Krankheiten geplagt als das männliche Geschlecht. Hinzu kommt, dass sich ein und dieselbe Krankheit […]
Weiterlesen

NATUR & HEILEN abonnieren!

Verpassen Sie keine Ausgabe - monatlich druckfrisch, zum Vorteilspreis und portofrei zu Ihnen nach Hause

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage