Pflanzenheilkunde

Die Zistrose: großer Schutz vor Virusinfektion

Bei der Zistrose handelt es sich nicht um eine Rose, obwohl ihre malvenfarbigen Blüten wunderschön rosafarbig sind und wie Seide glänzen. Die Pflanze war schon in der Antike für ihre Heilwirkung bekannt. Im Jahre 1999 […]

Baobab-Pulver – Balsam für den Darm

Die Frucht des Affenbrotbaums ähnelt optisch der Kakaofrucht und bereichert in afrikanischen Küchen regelmäßig den Speiseplan. Baobab-Pulver ist reich an ­Vitamin C, Eisen und Calcium, der Ballaststoff Pektin sättigt lang anhaltend und hält den Blutzuckerspiegel konstant, auch […]

Kleine Frucht voller Heilkraft: Kapern

Das Kaperngewächs (Capparis spinosa) ist eine Wildpflanze, die an warmes Klima und salziges Meer erinnert. Die zarten Knospen, die wir als Kapern kennen, gelten in ihrer fermentierten Version als gesunde Delikatesse. Der Kapernstrauch braucht 5 Jahre, […]

Immunsystem stärken mit ­Meerrettich-Trunk

Gerade in der kalten Jahreszeit freut sich unser Immunsystem über natürliche Unterstützung. Meerrettich ist seit der Antike als Heilmittel vor allem gegen Harnwegserkrankungen oder Halsschmerzen bekannt. Die Inhaltsstoffe, insbesondere die Senfölglykoside, wirken anti­viral und antibakteriell […]

Wohltuende Rapskissen

Wärmende Körnerkissen sind beliebt bei Alt und Jung. Vor allem ­Eltern schätzen die wohltuende Wirkung der Kissen, die Bauchschmerzen bei den Kleinsten auf sanfte Weise lindern. Doch nicht nur das: Frisch aus dem Eisfach aufgelegt […]

Kalmuswurzel: kräftigt Nerven und Verdauungstrakt

In der Naturheilkunde gilt der ­Kalmus (Acorus calamus) als die „Magenwurz“, denn eine seiner Domänen ist die beruhigende und zugleich stärkende Wirkung auf den Verdauungstrakt. Das Gewächs ist appetitanregend und krampflösend. Es lindert Völlegefühle und […]

Cáscara – aromatischer Kaffeekirschentee

Die eigentliche Frucht der Kaffeepflanze ist nicht die Kaffeebohne, sondern die Kaffeekirsche. Damit sind Kaffeebohnen letztendlich die Kerne dieser Kirsche. Da sie im reifen Zustand in der Regel rot ist, ­ähnelt sie unseren heimischen Kirschen. […]

Ysop – ein in Vergessenheit geratenes Kraut

Ysop (hebräisch: „heiliges Kraut“) ist ein Strauch aus der Familie der Lippenblütler, der in südlichen Gefilden weitverbreitet ist und bis zu 90 cm Höhe erreicht. Er hat eine lange Tradition in der Heilkunde und wurde schon […]

Tomaten: Streicheleinheiten für stabilen Wuchs

Ein guter Tipp für alle Tomatenliebhaber, die Tomatenpflanzen auf der Fensterbank züchten: Man sollte 2- bis 3-mal am Tag leicht mit dem Zeigefinger über die Spitzen fahren, damit die Pflanzen kompakter und kräftiger werden. Durch die […]

Die Heil- und Wirkungskraft der Himbeerblätter

Die Himbeere ist eine Vertreterin der Rosengewächse. Ihre nährstoffhaltigen Blätter sind reich an den Vitaminen A, B, C und E, an Calcium, Magnesium, Eisen, Kalium, Mangan, Gerbstoffen und Flavonoiden und werden daher gern zu Heilzwecken […]

NATUR & HEILEN kennenlernen!

Mit zwei Gratis-Heften können Sie NATUR & HEILEN testen, bevor Sie sich für ein Abo entscheiden.