Heft August 2017

 
Preis: € 4,50
 
» Erscheinungsdatum: 21.07.2017 » NATUR & HEILEN abonnieren

BEWUSST-SEIN

Raus aus der Routine – Zeit für Abwechslung

Viele Menschen stecken in Abläufen fest, ohne so recht den Grund dafür zu erkennen. Eine von Menschenhand gemachte Uhr bestimmt die Essenzeiten, nicht die biologische Uhr, die Bescheid gibt, wann wir hungrig sind. Der morgendliche Tee muss um zehn Uhr getrunken werden. Mittagessen gibt es um Punkt zwölf … Doch die Dinge ändern sich, genau wie wir selbst.

ERNÄHRUNG

Sommer im Glas – Fermentieren zuhause

Vergären ist eine der ältesten Methoden zum Haltbarmachen von Lebensmitteln. Dabei übernehmen die Arbeit des Fermentierens fleißige Helfer: Lebende...

 

 

KRANKHEIT & HEILUNG

Gesunde Venen, leichte Beine! Krampfadern aktiv vorbeugen

Verbinden Sie schöne und gesunde Beine auch mit Energie und Lebensfreude? Jeder kann etwas dafür tun, um seine Beine gesund zu erhalten: Mit gezielten Bewegungen, Kneippschen Wassergüssen sowie einer Auswahl an Heilpflanzen regen Sie die Blutzirkulation in Ihren Beinen an, bringen die Venenpumpe in Schwung und halten Ihre Gefäße elastisch.

SANFTE MEDIZIN

Tabuthema Hyperhidrose
Starkes Schwitzen natürlich behandeln

Wer übermäßig schwitzt, fühlt sich in Gesellschaft oft gestresst. Nasse Flecken unter den Achseln oder gar Schweißgeruch sind ein Tabu. Eine Umstellung des Lebensstils plus lindernde Mittel aus der Naturheilkunde können dabei helfen, das Leiden zu mindern.

HOMÖOPATHIE

Gut vorbereitet in den Urlaub – Die homöopathische Reiseapotheke

Endlich Urlaub! Sobald das Ziel feststeht, geht es ans Kofferpacken. „Das wichtigste Stück des Reisegepäcks ist und bleibt...

 

 

NATURHEILKUNDE

Aktuelle Studien zu Artemisia – Neue Hoffnung in der Krebstherapie

Der Einjährige Beifuß (Artemisia annua) hat im Westen in den 1970-er-Jahren vor allem durch seine spektakuläre Wirkung bei Malaria Aufmerksamkeit erlangt. Doch diese Heilpflanze kann weit mehr: In China wird sie bereits seit Hunderten von Jahren erfolgreich gegen Parasiten, Bakterien, Viren und Pilze sowie zur Stabilisierung des Immunsystems eingesetzt. Neueste Studien weisen nun darauf hin, dass Artemisia annua sogar bei Diabetes und Krebs erfolgversprechende Wirkung zeigt.

KURZ NOTIERT

  • Wenn die Psyche Rückenprobleme schafft
  • Mehr Licht, mehr Libido
  • Quallenstiche, gib ihnen Saures!
  • In der Schwangerschaft besonders auf Jod achten
  • Sonnenpanik ähnlich gefährlich wie Rauchen

TIPPS & ERFAHRUNGEN

  • Senföle stärken die Blase
  • Potentes Ackermännchen hilft bei Durchfall
  • Natürlicher Zeckenfeind
  • Stachelbeeren haben`s in sich
  • Schafgarbe: wenn Zahnimplantate wehtun
  • Gegen stechende Plagegeiste