Heft Oktober 2020

 
Preis: € 4,80
 
» Erscheinungsdatum: 18.09.2020 » NATUR & HEILEN abonnieren

BEWUSST-SEIN

Heilung – Wo Körper und Geist sich treffen

 Heilung wohnt jedem von uns inne. Je mehr wir uns dieser Dimension öffnen, desto mehr erkennen wir jenseits unseres physischen Körpers, unserer Psyche und unseres Verstands unsere spirituelle, transpersonale Natur. Der Arzt und Psychotherapeut Klaus-Dieter Platsch zeigt in seinem neuen Buch „Heilung als schöpferischer Prozess“, dass sich dem seelischen Funken ...

HOMÖOPATHIE

Homöopathie – Behand-lungserfolge bei Covid-19

Die Schulmedizin ringt mit den Folgen des neuartigen Coronavirus, das sich immer mehr als Multiorgan-Virus entpuppt. Denn neben der Lunge befällt COVID-19 auch andere Organe ...

SANFTE MEDIZIN

Cupping – Die moderne Schröpfmassage für Zuhause

Cupping: So nennt man eine moderne Variante des traditionellen Schröpfens. Die neue Methode revolutioniert dabei förmlich die uralte Heilweise. Kleine federleichte Saugnäpfe aus Silikon wirken mit sanftem Unterdruck und nahezu nebenwirkungsfrei auf Faszien, Muskeln und Gelenke und kommen gegen eine Vielzahl unterschiedlicher Beschwerden zum Einsatz – von Verspannungen über chronische Schmerzen bis hin zu stressbedingten Leiden. Die kleinen Silikonbecher können dabei auch zur Eigenbehandlung zu Hause eingesetzt werden.

PFLANZENHEILKUNDE

Ausgleich bei StressAdaptogene Pflanzen

Sie passen sich Umweltfaktoren an und entwickeln im Zusammenspiel mit der Natur eine Kombination von Heilstoffen, die uns Menschen widerstandsfähiger gegen Stress jeglicher Art machen – sei er umweltbedingt oder emotionaler bzw. körperlicher Natur: Adaptogene. Über den Erdball verteilt wachsen vielerorts Pflanzen und Pilze, die ausgleichend auf unseren ...

KÖRPER & SEELE

Magnesiumöl – Entspan-nung von Muskulatur und Seele

Die richtige Balance von An-spannung und Entspannung ist Grundvoraussetzung für unsere körperliche und seelische Gesundheit. Doch durch die Vielzahl ...

HOMÖOPATHIE

Homöopathie bei Epidemien – Ein Blick in die Vergangenheit

Zur Behandlung epidemischer Infektionskrankheiten – so auch bei der aktuellen Corona-Erkrankung – wird von erfahrenen Fachleuten die Klassische Homöopathie als wirksame Behandlungsoption empfohlen. In öffentlichen Diskussionen oder Medienberichten hingegen wird die Wirksamkeit der Homöopathie oft angezweifelt. Dabei sind die positiven Wirkungen schon lange bekannt: In den letzten 200 Jahren wurde die Homöopathie sehr häufig und erfolgreich zur Behandlung schwerer epidemischer Infektionskrankheiten wie Typhus, Cholera, Gelbfieber, Pocken oder Virusgrippe eingesetzt.

KURZ NOTIERT

  • Schmerztherapie: Desensibilisierung mit Düften
  • Blutarmut durch antivirale Medikamente
  • Hunde-Spürnasen erschnüffeln Coronavirus
  • Edelgas Radon – Hilfe für Schmerzpatienten
  • Borreliose: Pflanzenextrakte wirksamer als Antibiotikum

TIPPS & ERFAHRUNGEN

  • Einschlaftipp: ayurvedische Mond-Milch
  • Lila Mais
  • Gute Nachrichten für Apfelallergiker
  • Wichtiger Gesundheitstipp bei Sodbrennen
  • Tofu gegen Hitzewallungen