Heft November 2020

 
Preis: € 4,80
 
» Erscheinungsdatum: 23.10.2020 » NATUR & HEILEN abonnieren

BEWUSST-SEIN

Das Leben endet nie

Willigis Jäger wurde sowohl von der christlichen Mystik als auch dem östlichen Zen inspiriert und ging zugleich weit über die traditionellen Vorstellungen der Religionen hinaus. Seine Vision der integralen Spiritualität vereint den großen Erfahrungsschatz der östlichen und westlichen Weisheit und spiegelt sich in seiner Auffassung vom Kreislauf des Lebens und des Todes ...

KÖRPERTHERAPIEN

Microkinesi – Das Leben zwischen den Händen spüren

Die Zeit heilt alle Wunden, sagt der Volksmund. Doch mitunter bleibt von Verlet-zungen, Krankheiten oder schweren psychischen Belastungen etwas zurück ...

KÖRPER & SEELE

Palliativmedizin – Sanfte Begleitung statt Isolation

Gibt es den guten Tod? Oder Dinge, die man als Angehöriger für den Sterbenden tun kann, damit dieser gelingt? Dorothea Mihm hat über 30 Jahre lang als Krankenschwester mit Sterbenden gearbeitet und berät heute Schwerkranke, Angehörige und Pflegekräfte. Elisabeth Hussendörfer hat für NATUR & HEILEN mit der Intensiv- und Palliativschwester gesprochen.

  Dorothea Mihm war 10 Jahre als Intensivkrankenschwester und über 20 Jahre als Palliativschwester in einem Palliativhospital und in der ambulanten palliativen Versorgung tätig. Heute leistet sie schwer kranken Menschen und Angehörigen von Sterbenden Beistand. 

MENSCH, NATUR & UMWELT

Gefahr Umwelthormone – Endokrine Disruptoren

Überall sind sie zu finden: in Kosmetika, Sham-poos, Duschgelen, in Plastikverpackungen, Spielzeug, Pestiziden und in Kassenbons, in UV-Filtern von Sonnencremes und in vielem mehr. Die Rede ist von Umwelthormonen. Diese hormon-aktiven Substanzen sind keine einheitliche chemische Stoffgruppe. Sie sind in vielen ...

PFLANZENHEILKUNDE

Hypericum perforatum – Nervenstärkung in Krisenzeiten

Eine Heilpflanze, die Sonnenlicht in Nervenkraft verwandelt: Gerade in Zeiten der anhaltenden Corona-Pandemie kann Johanniskraut unsere ...

ERNÄHRUNG

Schwarzer Knoblauch – Die fermentierte Alternative erobert den Markt

Mit seiner Vielzahl antioxidativer Inhaltsstoffe stärkt er das Immunsystem und schützt wirksam vor Arteriosklerose und Bluthochdruck: schwarzer Knoblauch. Einst als exotisches Gewürz aus dem fernen Asien bekannt, erobert die fermentierte Variante des handelsüblichen weißen Knoblauchs zusehends auch den europäischen Markt.

  Kaum einer anderen Pflanze werden so viele nützliche Eigenschaften nachgesagt wie dem Knoblauchgewächs. Nur wenige Arzneipflanzen wurden bislang derart gut untersucht und haben ähnlich viele gesundheitsfördernde Inhaltsstoffe. So enthält Knoblauch mehr als 2.000 biologisch aktive ...

KURZ NOTIERT

  • Sportliche Menschen erkranken seltener am Grünen Star
  • Aktuelle Studie: Milch steigert das Brustkrebsrisiko
  • Ohrenschmerzen durch falsche Pflege der Ohren
  • Schub für unser Immunsystem durch liposomales Glutathion
  • Vereinfachte Diagnose: Bluttest erkennt 50 Krebsarten

TIPPS & ERFAHRUNGEN

  • Mispel – eine fast vergessene Frucht
  • Lichttherapie mit dem Softlaser
  • Regenwasser sammeln für die Umwelt
  • Apfelessig steigert Abwehr im Rachenraum
  • Gelée royale und Propolis bei Abgeschlagenheit