Start / Über uns

Unsere Vision

„Wir selbst müssen Kern der Veränderung sein!“

Die Zukunft ist nicht festgelegt. Jederzeit können wir Einfluss auf sie nehmen und sie nach unseren Visionen und Vorstellungen gestalten. Wir können gleich dort beginnen, wo wir gerade sind. Oft sind es die kleinen Dinge, die eine besonders große Wirkung haben: das Lesen eines Satzes im richtigen Moment, das Angebot einer Therapie zum richtigen Zeitpunkt, der Genuss einer Tasse Tee während eines Augenblicks des Rückzugs. Und schon hat sich etwas in uns verändert – und überträgt sich auf unsere Umwelt.

Klar – Wahrhaftig – Nachhaltig

Das ist unser Leitfaden. Von den mit Negativmeldungen überfluteten Medien möchten wir uns abheben – und Perspektiven gestalten. Durch wohltuende Botschaften, anregende Impulse und lebensfördernde Konzepte möchte NATUR & HEILEN all jene unterstützen, die sich nach einem bewussten und gesunden Leben sehnen – sei es im Bereich der Naturheilkunde, der ganzheitlichen Therapien oder des seelischen Wachstums.

Fachlich kompetente und unabhängige Autoren

Unsere Redaktion besteht aus naturheilkundlich ausgebildeten Redakteurinnen sowie Medizin- und Umweltjournalistinnen. Dabei legen wir besonders viel Wert auf die Kompetenz und Unabhängigkeit unserer externen Autoren/innen. Naturheilkundlich orientierte Ärzte/innen, Heilpraktiker/innen, aber auch Journalisten/innen beleuchten in NATUR & HEILEN alle Facetten ganzheitlicher Gesundheit. Sie berichten über sanfte Medizin und Spiritualität, geben Impulse für ökologisches Bewusstsein und widmen sich auch den brisanten umwelt- und gesundheitspolitischen Themen unserer Zeit.

Traditionsreich und zukunftsgewandt

Die Wurzeln von NATUR & HEILEN reichen bis 1924 zurück. Gegründet unter den Eindrücken der Lebensreformbewegung sind wir den Grundgedanken bis heute treu: Gesund – Leben – Ganzheitlich. Eine an der Natur orientierte Lebensweise, im Bewusstsein um die Notwendigkeit der Balance von Körper, Geist und Seele vereint mit dem Mut, unseren Überzeugungen auch bisweilen gegen den Strom zu folgen.

Unser Team

Zu unserem Verlagsteam gehören engagierte und von der Naturheilkunde begeisterte Mitarbeiter. Wir lieben die Kommunikation, den lebendigen Austausch mit anderen Menschen. Deshalb freuen wir uns über jede Kontaktaufnahme – ob durch Leserinnen und Leser, Autoren, Therapeuten, Anzeigenkunden oder zufällig auf diesen Seiten Gelandete.

Anschrift Verlag und Redaktion

NATUR & HEILEN GmbH & Co. KG
Nikolaistraße 5, 80802 München
Tel. Verlag: +49 (0) 89 380159-10
Tel. Redaktion +49 (0) 89 380159-12
Fax +49 (0) 89 380159-16
info@naturundheilen.de
redaktion@naturundheilen.de

Geschäftsführung
Paula und Karl Groß v. Trockau
(V.i.s.d. § 55 TMG, Anbieter i.S.v. § 5 RStV)
Tel. +49 (0) 89 380159-10

Redaktion
Anne Devillard (Chefredaktion)
Iris Eisenbeiß, Angela Lieber, Eva Stiegele
Tel. +49 (0) 89 380159-12
redaktion@naturundheilen.de

Vertrieb und Marketing
Peter Simon (Leitung),
Johanna v. Spreti
Tel. +49 (0) 89 380159-10
info@naturundheilen.de

Verlagsentwicklung
Alexandra Tykal (Leitung)
Tel.+49 (0) 89 38015920
atykal@naturundheilen.de

Leserservice
Jana Geide, Alexandra Kraus, Daniel Plock
Tel. +49 (0) 89 380159-10
Fax +49 (0) 89 380159-16
info@naturundheilen.de

Anzeigen
Annette Ch. Bischoff (Leitung)
Tel. +49 (0) 89 380159-14
Fax +49 (0) 89 380159-16
anzeigen@naturundheilen.de

Beinahe 100 Jahre –
Die Geschichte des Verlags

Die Wurzeln des Verlags reichen bis in den Anfang des 20. Jahrhunderts zurück, in die sogenannte Lebensreform-Bewegung. Biologischer Landbau und artgerechte Tierhaltung, naturgemäße Heilweisen und eine Umgestaltung der Krankenversicherungen mit Bevorzugung biologischer Heilmittel waren nur einige der wesentlichen Forderungen. Zahlreiche Naturheilvereine wurden gegründet, es wurden vollwertige Nahrungsmittel ohne chemische Zusätze nachgefragt, Reformhäuser mit ihrem gesunden Nahrungssortiment entstanden. Viele Menschen waren von dem Gedanken begeistert, ein gesünderes, naturverbundenes Leben zu führen.

1924 – Gründung von Die Volksgesundheit

Einer von ihnen war Prof. Kurt Bergel, Geigenlehrer in Baden-Baden. Um noch breitere Bevölkerungsschichten von den Reform-Ideen zu überzeugen, gründete er im Jahr 1924 das Blatt Die Volksgesundheit – Zeitschrift für alle naturgemäßen Heilverfahren. Ende der 1920er-Jahre erreichte das monatliche Magazin eine Auflage von zeitweise mehr als 20.000 Exemplaren. Unter den Nationalsozialisten musste das Erscheinen eingestellt werden.

1951 erweckte seine Frau, Violante Bergel-d’Albert, die Volksgesundheit wieder zu neuem Leben, konnte aber an die frühere Verbreitung nicht anknüpfen.

1980 – Die Volksgesundheit ergänzt die Gesundheitspolitische Umschau aus Amorbach

Bevor die traditionsreiche Zeitschrift Die Volksgesundheit Ende der 1970er Jahre einzugehen drohte, fand der Druckereibesitzer und Verleger Hans Volkhardt aus Amorbach darin eine passende Ergänzung für sein Magazin Gesundheitspolitische Umschau, eine Zeitschrift, die sich vor allem an Heilpraktiker, Naturheilärzte, Gesundheitspolitiker und Parlamentarier richtete und sich erfolgreich für eine Gleichberechtigung und Zusammenarbeit von Schulmedizin und Naturheilkunde, einsetzte.

1984 übernahm sein Sohn, Hansjörg Volkhardt, zusammen mit dem bekannten Buchautor und Heilpraktiker Gerhard Leibold die Redaktionsarbeit, 1988 erwarb er die Titelrechte von seinem Vater.

1986 Die Volksgesundheit wird NATUR & HEILEN – Die Monatszeitschrift für gesundes Leben

1986 bekam die Zeitschrift ihren heutigen Namen: NATUR & HEILEN.

Und 1989 mit Anne Devillard eine neue und die Zeitschrift bis heute prägende Chefredakteurin.

NATUR & HEILEN wurde schnell zum unverwechselbaren Markenzeichen für eine unabhängige Monatszeitschrift, die aus ganzheitlicher Sicht über traditionelle und neue Wege zur Gesundheit berichtet.

Die Vereinigung von NATUR & HEILEN mit den Zeitschriften Modernes Leben – natürliches Heilen sowie natürlich und gesund erschloss Ende 1995 neue Leserkreise.

Seit 2018 führen Paula und Karl Groß von Trockau den Verlag.

Bis heute ist NATUR & HEILEN eine der renommiertesten und auflagenstärksten Gesundheitszeitschriften im deutschsprachigen Raum.