Inspiration

Wir alle haben Sehnsüchte, Wünsche, Ziele für unser Leben. Lebenskunst bedeutet zu experimentieren – mit uns selbst, mit der Welt, indem wir leidenschaftlich unseren Freuden und tiefen Interessen nachgehen.

 Alle Menschen entwickeln, bewusst oder weniger bewusst, eine Lebenskunst – eine Kunst, ein Können, das hilft, besser mit dem Leben umzugehen. Das heißt, trotz aller Hindernisse, aller Schicksalsschläge, im Leben das zu verwirklichen, was einem wirklich wichtig ist, immer wieder das zu spüren, was denn noch fehlt zu einem guten Leben – und dieses Fehlende beharrlich ins Leben hereinzuholen.

 

•    Den vollständigen Beitrag können Sie im Märzheft 2016 lesen.

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld