Start / Nachrichten / Wachsendes Gesundheitsbewusstsein junger Erwachsener
Nachrichten

Wachsendes Gesundheitsbewusstsein junger Erwachsener

Während die psychischen Folgebelastungen durch die Corona-Pandemie immer offener zutage treten, ist das körperliche Wohlbefinden im Vergleich zum Vorpandemie-Zeitraum gestiegen – zumindest in der Gruppe junger Erwachsener. Dies zeigen Teilergebnisse der Studie „Generation Z & Health“ der pronova BKK, die auf einer Befragung von 1.000 Menschen im Alter zwischen 16 und 29 Jahren ­basiert. Knapp 30 % der Befragten fühlen sich heute körperlich fitter als noch vor Beginn der Pandemie. Zudem gab rund die Hälfte an, mehr auf das eigene körperliche Wohlbefinden zu achten.

Viele junge Menschen hätten sich während der Corona-Krise bewusst dem Sport zugewendet, aber auch einen ergonomischeren Arbeitsplatz eingerichtet oder ungesunde Snacks wie Pizza und Co aus ihrem Alltag verbannt, so Gesundheitsmarktforscherin ­Corinna Mühlhausen zu den Ergebnissen der Studie. Junge Erwachsene seien heute deutlich gesundheitsbewusster und damit auch ­resilienter als die Generationen vor ihnen. Besonders weit oben in puncto Gesundheitsvorsorge rangierte bei den Befragten das Thema ausreichend Schlaf, dicht gefolgt vom Zeitverbringen mit Familie und Freunden und dem Einrichten von Freiräumen für eigene Hobbys. Auch der Verzicht auf Alkohol spielte bei 40 % der Befragten eine wichtige Rolle.

NATUR & HEILEN MAi 2022

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage