Tipps & Erfahrungen

Hier finden Sie nützliche Ratschläge für ein gesünderes Leben sowie Anleitungen zur Selbsthilfe bei Alltagsbeschwerden. Auch die Leserinnen und Leser von NATUR & HEILEN tragen mit eigenen Erfahrungen dazu bei, das Wissen über naturgemäßes Leben und Heilen zu erweitern.

Suche in Tipps & Erfahrungen:
0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|XY|Z

Was tun bei Wadenkrämpfen

Jeder Muskel besteht aus zahllosen Muskelfasern, die mit feinen Nerven verbunden sind. Wenn nun ein unwillkürlicher Nervenreiz auftritt, kann sich der Muskel nicht entspannen, und er verkrampft sich. Zu den Ursachen zählen Störungen der Muskelnerven, der Durchblutung und des Elektrolythaushaltes, auch körperliche Überanstrengung. Es gibt aber Abhilfe bei einem schmerzhaften Krampf: Die Zehen kräftig Richtung Schienbein ziehen, fest auf dem Boden auftreten, umherlaufen oder eine warme Dusche nehmen. Neben der bekannten Magnesiumeinnahme und Fußgymnastik ist auf vitalstoffreiche Vollkornernährung zu achten und Alkohol sowie Zigaretten sollten vermieden werden. Gingko- und Knoblauchpräparate helfen, wenn Durchblutungsstörungen vermutet werden.


Einträge 1 bis 37 von 37
W: