Tipps & Erfahrungen

Hier finden Sie nützliche Ratschläge für ein gesünderes Leben sowie Anleitungen zur Selbsthilfe bei Alltagsbeschwerden. Auch die Leserinnen und Leser von NATUR & HEILEN tragen mit eigenen Erfahrungen dazu bei, das Wissen über naturgemäßes Leben und Heilen zu erweitern.

Suche in Tipps & Erfahrungen:
0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|XY|Z

Zwiebeln – heilendes Hausmittel aus der Küche

Rund und sehr gesund – nicht umsonst ist die Zwiebel sowohl in der Küche als auch als Arznei so beliebt. Hierzulande sind es immerhin acht Kilo pro Kopf im Jahr, die wir von der gesundheitsfördernden scharfen Knolle mit den sieben Häuten in der Küche verbrauchen. Und nun ist die Zwiebel (Allium cepa) von der Jury des Vereins NHV Theophrastus zur Heilpflanze des Jahres 2015 gekürt worden. Die wertvollen Inhaltsstoffe der Zwiebel wirken beispielsweise verdauungsfördernd, auswurffördernd bei Atemwegserkrankungen, entzündungshemmend und blutdrucksenkend. Sie befinden sich nicht nur in den Häuten, sondern auch in der Schale: Es ist also empfehlenswert, die gelben Zwiebelschalen bei Eintöpfen in einem Filterbeutel mitzukochen. Wer ein scharfes Messer beim Schneiden benutzt, behält eher trockene Augen, denn der lästige Tränenfluss wird durch verletzte Zwiebelzellen verursacht. Damit die Zwiebel aromatisch bleibt, sollte sie nicht lange im Kühlschrank und nicht in einer Plastikfolie aufbewahrt werden.

Laut NHV Theophrastus bestätigen Studien der Zwiebel sogar antitumorale Wirkung. Bekannt in der Erfahrungsheilkunde ist der selbstgemachte Sirup gegen Husten und Bronchitis: Man vermischt eine in Würfelchen geschnittene Zwiebel mit Honig und lässt das Ganze in einem geschlossenen Glas ein paar Stunden stehen. Um Atemwegsbeschwerden zu lindern, mehrmals am Tag von dem Sirup einen Esslöffel einnehmen. Die ätherischen Öle der Zwiebel wirken auch perfekt gegen Schwellungen von Insektenstichen, sogar von Hornissen. Biologisch angebaute Zwiebeln sind zu bevorzugen, um eine Pestizid-Belastung zu vermeiden.

Einträge 1 bis 18 von 18
Z: