#20640
AvatarNH-Forum Archiv
Mitglied

Hallo,
man sagt, beim Einnässen hat das Kind irgend einen Schock erlebt (es genügt schon ein ungerechtes Tadeln durch Vater oder Mutter, wo sich das Kind ungerecht behandelt gefühlt hat).
Vielleicht kann die Omi oder Opa beim Kind mal nebenbei einfühlsam hinterfragen, ob jemand ungerecht mit ihm geschimpft hat. Kinder erzählen es oft eher Oma oder Opa und nicht den Eltern. Nach gemeinsamen Besprechen ist das Einnässen oft erledigt.
Eventuell könnte auch noch eine Radionikbehandlung Erfolg bringen.
Mit lieben Grüßen!

(von Focus)