Start / Wissensschatz / Artikel / Zahnsanierung nach Dr. Hulda R. Clark
Zahnheilkunde

Zahnsanierung nach Dr. Hulda R. Clark

Was wenige wissen: Die Hälfte aller chronischen Gesundheitsprobleme steht in Zusammenhang mit Zahnherdinfektionen. Aber auch verschiedene Metalle im Mund, unverträgliche Zahnersatzmaterialien und giftige Kunststoffe können im Lauf der Jahre zu Nervenerkrankungen und Nierenfunktionsstörungen führen, um nur einige Folgen zu nennen. Jeder Zahn hat eine Beziehung zu einem bestimmten Organ. Ist ein Zahn erkrankt, so kann sich die Beherdung auf das entsprechende Organ auswirken – und umgekehrt. Deshalb sollte die Erhaltung der Zähne absolute Priorität haben. Dr. Hulda Clark, bekannte amerikanische Biophysikerin und Begründerin der Clark-Therapie gegen Parasiten und Umweltgifte, hat auch ein Sanierungsprogramm für das Gebiss entwickelt, dem mittlerweile eine Reihe von naturheilkundlich arbeitenden Zahnärzten folgen. Im folgenden Artikel werden die wichtigsten Informationen und Empfehlungen zur Zahnerhaltung und -sanierung nach Clark vermittelt.

Maßnahmen zur Erhaltung der Zähne Pflege der Zähne Zahnbürste: Wechseln Sie alle 3 Monate die Zahnbürste. Wenn Sie Ihre Bürste ab und zu desinfizieren wollen, nehmen Sie kolloidales Silber oder 70 % Ethanol. Zahnputzmittel: Dr. Clark empfiehlt Natron, falls Sie noch Metall in den Zähnen haben. Geben Sie ein bisschen Pulver in Wasser und putzen Sie damit die Zähne. Wenn[…]

Den vollständigen Beitrag können Sie in der April-Ausgabe 2004 oder online lesen. Sie haben diesen Artikel bereits gekauft oder besitzen ein AboPlus? Bitte loggen Sie sich ein.

Fünf Artikel online lesen
einmalig
5,00 

Fünf Artikel Ihrer Wahl freischalten und in Ihrer Online-Bibliothek abspeichern.

Wollen Sie den den Artikel "Zahnsanierung nach Dr. Hulda R. Clark" jetzt freischalten?

Das könnte Sie auch interessieren

Zahnheilkunde

Implantate, Metalle & wurzelbehandelte Zähne

Biologische Zahnmedizin – Interview mit Dr. Dominik Nischwitz

Unsere Zähne sind lebendige Organe, die eine große Bedeutung für die Gesundheit unseres gesamten Körpers haben. Heute weiß man beispielsweise, dass chronische Beschwerden und sogar schwerwiegende Herz-Kreislauf-Erkrankungen von kranken Zähnen herrühren können. Die biologische Zahnmedizin […]
Weiterlesen
Zahnheilkunde

Zahnherde die unterschätzte Gefahr

Die unterschätzte Gefahr

In den letzten 50 Jahren arbeiteten Zahnmediziner bei wurzeltoten Zähnen mit hoher Überzeugung darauf hin, diese Zähne unter allen Umständen zu erhalten. Heute stellen neuere Forschungsergebnisse diese Vorgehensweise infrage. Nachdem der 36-jährigen Schweizerin Anne Bachmann […]
Weiterlesen
Zahnheilkunde

Ganzheitliche Kieferorthopädie

Zahnfehlstellungen regulieren ohne Zwang und Zahnverlust

Gesunde, gerade Zähne sind für viele Menschen ein Statussymbol. Mittlerweile ein recht gefährdetes, denn schon heute wird bei fast jedem dritten Kind eine Kieferfehlstellung diagnostiziert. Behandelt werden sie in den meisten Fällen nach den Regeln […]
Weiterlesen
April 2004
Pflanzen gegen den Schmerz
Natur statt Chemie
3,80 
Lieferzeit: 2-5 Werktage

Vergriffen

Neu!
NATUR & HEILEN AboPlus

Mit dem AboPlus erhalten Sie zusätzlich zur monatlichen Printausgabe auch die vertonte Version des Heftes sowie unbegrenzten Zugang zum NATUR & HEILEN-Wissensschatz.

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage