Start / Wissensschatz / Artikel / Zeckenstich: Borreliose
Naturheilkunde

Zeckenstich: Borreliose

Eine sich ausbreitende Seuche (2. Teil)

Um Borreliose behandeln zu können, müssen wir ein Verständnis für die Zusammenhänge der Erkrankung bekommen. So sollte zunächst ein Überblick über den Zustand des Erkrankten gewonnen werden: Welche Organsysteme gemäß seiner genetischen Veranlagung sind betroffen, welche Erreger sind am Werke, bestehen zusätzlich Belastungen durch Candida-Befall oder Schwermetalle etc.? Grundpfeiler jeder Therapie sollten genaue Diagnostik, Aufbau des Immunsystems, Entgiftung und Entschlackung sowie Keimabtötung und die Minimierung von Elektrosmog sein. Die für uns sichtbaren Symptome sind oft nur die Spitze eines „Eisbergs“, der in der Tiefe auf vielen Ebenen aus der Balance geraten ist.

Eine langfristig erfolgreiche Behandlung der Borreliose richtet sich nach der Effektivität der Keimabtötung und Entgiftung und vor allem nach dem Gesundheitszustand des Betreffenden und danach, wie lange die Infektion schon besteht. Ratsam ist es auch, Familienmitglieder und Sexualpartner auf den Befall von Borrelien hin zu untersuchen, da vermutet wird, dass Borrelien auch von Mensch zu Mensch übertragen werden. Es sollte[…]

Den vollständigen Beitrag können Sie in der August-Ausgabe 2006 oder online lesen. Sie haben diesen Artikel bereits gekauft oder besitzen ein AboPlus? Bitte loggen Sie sich ein.

Fünf Artikel online lesen
einmalig
5,00 

Fünf Artikel Ihrer Wahl freischalten und in Ihrer Online-Bibliothek abspeichern.

Wollen Sie den den Artikel "Zeckenstich: Borreliose" jetzt freischalten?

Das könnte Sie auch interessieren

Naturheilkunde

Mineralstoffwunder Birkenasche

Die Heilkräfte der Birke werden schon seit Jahrhunderten erfolgreich in der traditionellen Naturheilkunde genutzt – in Form von Blättern, Knospen, Rinde, dem Birkenpilz Chaga oder in zunehmendem Maße auch als Birkenaschenextrakt. Letzterer gilt bei einer Vielzahl […]
Weiterlesen
Naturheilkunde

Naturprodukt Propolis

Heilkraft aus dem Bienenstock

Dass Honig, Blütenpollen oder Gelée royale sehr gesund sind, ist hinreichend bekannt. Doch diese Bienenprodukte sind nicht die einzigen Schätze, die die emsigen Insekten produzieren. Auch die harzige Substanz Propolis, die dem Bienenvolk als Schutz […]
Weiterlesen
Naturheilkunde

CBD-Öl

Potenzierte Heilkraft der Hanfpflanze

Cannabidiol, kurz CBD, ist ein Bestandteil von Cannabis, der vor allem bei Schmerzen, Entzündungen und Rheuma, aber auch Migräne, Ängsten und Depressionen helfen kann. In den vergangenen Jahren ist das CBD, das im Gegensatz zu […]
Weiterlesen
August 2006
Poesie und Bibliotherapie
Therapeutisches Schreiben zur Selbstheilung
3,90 
Lieferzeit: 2-5 Werktage

Neu!
NATUR & HEILEN AboPlus

Mit dem AboPlus erhalten Sie zusätzlich zur monatlichen Printausgabe auch die vertonte Version des Heftes sowie unbegrenzten Zugang zum NATUR & HEILEN-Wissensschatz.

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage