Krankheit & Heilung

Amyotrophe Lateralsklerose

Haben Sie Informationen zur Amyotrophen Lateralsklerose?
 

Antwort
Wie Sie selbst wohl bereits wissen, gibt es hierüber nur sehr spärliches Material.
Die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist eine fortschreitende Degeneration des l. und 2. Neurons der Willkürmotorik der Pyramidenbahn und der Vorderhornzellen, einschließlich der Kerne motorischer kaudaler Hirnnerven im Rückenmark und im verlängerten Mark. Die Degeneration zeigt sich in teilweise gleichzeitiger spastischer wie schlaffer Lähmung der betroffenen Muskelpartien.
Die Ursachen der ALS sind noch immer unklar; sie könnte durch Infektionen, Giftstoffe oder Erbanlagen entstehen. Meist beginnt die Krankheit zwischen dem 40. und 64. Lebensjahr mit unvollständiger Muskellähmung. Muskelschwund, Krämpfen, später Lähmung der Atemmuskulatur und Schädigung der motorischen Hirnnervenkerne.

Die Prognose gilt normalerweise als relativ ungünstig. Trotz dieser Aussichten sollte geforscht werden, ob es doch eventuell Ursachen für den Ausbruch der Krankheit gibt, die beseitigt und behandelt werden können: Echo-Virus, Epstein-Barr-Virus, Borreliose, anderer Parasitenbefall (s.a. Clark-Therapie NATUR & HEILEN 9+10/99), Elektrosmog, Autoaggression psychischer Natur, Schadstoffbelastung etc.

Um die Ursachen herauszufinden, eignet sich am besten die Bioresonanz-Therapie, aber auch zur Behandlung an sich. Empfehlenswert ist auch Elektroakupunktur oder Dunkelfeldmikroskopie. Zur Behandlung eignen sich auch weitere Maßnahmen: z. B. die individuell je nach Zustand verordnete klassische Homöopathie, die ja von Grund auf den gesamten Organismus stabilisiert und vor allem die Lebensqualität verbessert. Hierzu müßten Sie einen guten Homöopathen in Ihrer Nähe suchen

Neben der tief wirkenden, klassischen Homöopathie mit individueller Mittelwahl stehen auch homöopathische Komplexmittel zur Verfügung, die nicht nur zur zeitweiligen Verbesserung führen können, sondern auch Hoffnung auf eine gewisse Hemmung des Krankheitsverlaufes machen. Hervorzuheben ist als Hauptmittel “Galium Heel Tropfen”, bei Bedarf ergänzt z. B. durch “Hepeel-Tabletten”, “Hormeel-Tropfen” und “Schwef-Heel-Tropfen”. Auch ein Versuch mit “Psorinoheel” könnte zu einer Wirkung führen. Die Behandlung sollte unbedingt von einem Therapeuten durchgeführt werden.
Auch homöopathisch zubereitete Organextrakte (z. B. “Cerebrum compositum”, Heel, für die Gehirnfunktionen), die injiziert werden, regen die Regeneration an, können aber den Verlauf nur bremsen, nicht jedoch heilen.

Spezielle Zentren, in denen ALS behandelt wird, gibt es unseres Wissens nicht. Eine gute Internet-Adresse zum Thema ALS, bei der Sie viele weitere Informationen und Hilfen finden ist: www.als-site.de.

© 2003 NATUR & HEILEN (aktualisiert 2021), Beratungsservice

Das könnte Sie auch interessieren

Krankheit & Heilung

Migräne

Natürliche Hilfen gegen das Gewitter im Kopf

Den jüngsten Zahlen der Deutschen Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft zufolge leidet zwischenzeitlich jeder 10. Erwachsene an Migräne. Am häufigsten äußert sich dies in halbseitigen Schmerzattacken, die Kopf, Gesicht und Kiefer betreffen – mal stechend, mal pochend, […]
Weiterlesen
Krankheit & Heilung

Ganzkörper-Hyperthermie

Vielversprechende Erfolge bei chronischer Borreliose

Die Borreliose wird auch als medizinisches Chamäleon bezeichnet, da sie schwer zu diagnostizieren ist und es keine eindeutigen Labormarker für eine Infektion gibt. Aufgrund der unklaren Laborergebnisse, den oft recht unspezifischen Beschwerden und der Fähigkeit […]
Weiterlesen
Krankheit & Heilung

Weißer Hautkrebs

So schützen Sie Ihre Haut

Jährlich erkranken in Deutschland rund 250.000 Menschen am weißen Hautkrebs, meist infolge einer Schädigung der Haut durch UV-Licht. Die Heilungschancen sind in der Regel sehr gut – vorausgesetzt, die Erkrankung wird rechtzeitig entdeckt. Eine regelmäßige […]
Weiterlesen

NATUR & HEILEN abonnieren!

Verpassen Sie keine Ausgabe - monatlich druckfrisch, zum Vorteilspreis und portofrei zu Ihnen nach Hause

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage