Krankheit & Heilung

Dickdarm-Polypen

Haben Sie Informationen zum Thema Dickdarm-Polypen?
 

Antwort
Sie fragten nach einem Artikel in unserer Zeitschrift bzw. nach Fachliteratur zum Thema Dickdarm-Polypen.

Speziell über Darmpolypen kennen wir leider keine allgemein-verständliche Literatur. Ein Artikel zu diesem Thema wäre nicht besonders ergiebig, da man seriös nichts anderes als eine Operation empfehlen kann.

Wir möchten Ihnen aber dennoch einige Gedanken zum Thema mitteilen.

Als Polyp bezeichnet man einen zunächst gutartigen Tumor, der aus der Schleimhaut eines Hohlorgans hervorgeht; 63 % aller Darmpolypen betreffen den Enddarm. Er kann gestielt sein oder breit aufsitzen, einzeln oder massenhaft auftreten und wächst immer weiter in das Hohlorgan hinein.

Die dadurch entstehende Verengung ist aber nicht das Hauptproblem:
70 – 100 % aller Polypen im Enddarm entarten über kurz oder lang zum bösartigen Krebstumor.

Die Ursachen dieser Krankheit sind noch nicht genau bekannt.

Die extrem hohe Entartungstendenz der Enddarm-Polypen läßt nur eine Therapie zu, nämlich die chirurgische Entfernung, die eine wenig riskante Routine-Operation ist. Dazu wird ein Endoskop in den Enddarm eingeführt, das eine Schlinge um den Polypen führt; durch Erhitzung wird er dann entfernt. Das Gewebe sollte anschließend unbedingt untersucht werden, damit bereits beginnender Krebs nicht übersehen wird. Wenn der Polyp nicht tief im gesunden Nachbargewebe entfernt werden konnte, sind z. T. Nachoperationen erforderlich.

Oft empfehlen sich auch regelmäßige Nachkontrollen, denn es können neue Polypen wachsen (da man die Ursachen nicht genau kennt, gibt es leider keine wirksame Vorbeugung).

Begleitend empfiehlt sich unbedingt eine konstitutionelle homöopathische Behandlung, die die Bereitschaft für die Gewebeentartung abbaut und die Selbstheilungskräfte aufbaut.

© 2000 NATUR & HEILEN, Beratungsservice

Das könnte Sie auch interessieren

Krankheit & Heilung

Migräne

Natürliche Hilfen gegen das Gewitter im Kopf

Den jüngsten Zahlen der Deutschen Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft zufolge leidet zwischenzeitlich jeder 10. Erwachsene an Migräne. Am häufigsten äußert sich dies in halbseitigen Schmerzattacken, die Kopf, Gesicht und Kiefer betreffen – mal stechend, mal pochend, […]
Weiterlesen
Krankheit & Heilung

Ganzkörper-Hyperthermie

Vielversprechende Erfolge bei chronischer Borreliose

Die Borreliose wird auch als medizinisches Chamäleon bezeichnet, da sie schwer zu diagnostizieren ist und es keine eindeutigen Labormarker für eine Infektion gibt. Aufgrund der unklaren Laborergebnisse, den oft recht unspezifischen Beschwerden und der Fähigkeit […]
Weiterlesen
Krankheit & Heilung

Weißer Hautkrebs

So schützen Sie Ihre Haut

Jährlich erkranken in Deutschland rund 250.000 Menschen am weißen Hautkrebs, meist infolge einer Schädigung der Haut durch UV-Licht. Die Heilungschancen sind in der Regel sehr gut – vorausgesetzt, die Erkrankung wird rechtzeitig entdeckt. Eine regelmäßige […]
Weiterlesen

NATUR & HEILEN abonnieren!

Verpassen Sie keine Ausgabe - monatlich druckfrisch, zum Vorteilspreis und portofrei zu Ihnen nach Hause

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage