Krankheit & Heilung

Geschwollenes Kniegelenk

Ich habe ein stark geschwollenes Gelenkgelenk und litt in der Jugend unter “Erythema nodosum”. Besteht eventuell ein Zusammenhang?
 

Antwort
Normalerweise erklärt sich eine Knieschwellung z. B. aus einer Verstauchung, Überbelastung, Arthritis oder Arthrose. Auch wenn jetzt keine Kniebeschwerden bestehen, sollte genau abgeklärt werden, ob rheumatische/degenerative Veränderungen am Gelenk bestehen, die bei Bedarf gezielt z. B. homöopathisch oder mit Magnetfeldtherapie behandelt werden können.

Eine Beziehung zwischen den Gelenkbeschwerden und den Symptomen in der Mundhöhle können wir nicht erkennen, es ist eher an eine Infektion oder einen Pilzbefall des Mundraums zu denken. Mangel an Vitamin B 6 kommt als Ursache kaum in Frage, der führt zu Hautentzündungen, Nervenstörungen, Muskeldegeneration, Bewegungsstörungen und Blutarmut, psychische Folgen sind nicht sicher bekannt. Auch hierzu möchten wir Ihnen empfehlen, durch gründliche Untersuchung die Ursachen genau klären zu lassen, erst danach kann gezielt behandelt werden.

Die in der Jugend überstandene “Erythema nodosum” könnte vielleicht der Schlüssel zur Erklärung des heutigen Zustands sein. Man vermutet als Ursache dieser Hautkrankheit nämlich einerseits Autoimmunvorgänge, bei denen das Immunsystem den Körper selbst angreift, und andererseits allergische Reaktionen. Daraus könnten sich sowohl die Kniebeschwerden als auch die Symptome in der Mundhöhle erklären.

Als Therapie eignet sich in diesem Falle die klassische Homöopathie, bei der durch genaue Aufnahme der Krankengeschichte das (oder die) geeignete Arzneimittel zur Aufhebung der ursächlichen Erkrankung gefunden werden kann.

© 2000 NATUR & HEILEN, Beratungsservice

Das könnte Sie auch interessieren

Krankheit & Heilung

Gürtelrose

Sanfte und nachhaltige Behandlung mit bewährten Mitteln der Naturheilkunde

Seit der Corona-Pandemie kann man eine deutliche Häufung von Gürtelrose-Erkrankungen verzeichnen. Die Gürtelrose, auch Herpes zoster genannt, ist eine tückische, da oft langwierige Erkrankung. Mithilfe der Schulmedizin lassen sich meist nur die Symptome lindern. Doch […]
Krankheit & Heilung

Unterleibsschmerzen bei Frauen

Bewährte Mittel aus der Naturheilkunde

Wenn Frauen Unterleibsschmerzen haben, handelt es sich oft um ­harmlose Funktionsstörungen in Zusammenhang mit dem Menstruationszyklus. Sie sind jedoch immer auch ein Warnsignal und können auf organische ­Erkrankungen hinweisen. Bewährte Mittel aus der Naturheilkunde können dem […]
Weiterlesen
Krankheit & Heilung

Chronisches Fatigue-Syndrom

Das neue Volksleiden

Oft beginnt es mit einem harmlosen Infekt – doch ist dieser vorüber, bleiben bleierne Müdigkeit, Schwäche, Muskelschmerzen und teilweise grippeähnliche Symptome zurück: Die Rede ist vom Chronischen Fatigue-Syndrom (CFS), einer bis heute kaum verstandenen, schwerwiegenden […]
Weiterlesen

NATUR & HEILEN abonnieren!

Verpassen Sie keine Ausgabe - monatlich druckfrisch, zum Vorteilspreis und portofrei zu Ihnen nach Hause

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage