Start / Wissensschatz / Fragen & Antworten / Glaszähne bei ­Kindern
Zahnheilkunde

Glaszähne bei ­Kindern

Meine kleine Tochter (5) hat sogenannte Glaszähne, auch Dentinogenesis imperfecta genannt. Kennen Sie hierfür alternative Behandlungs­methoden?
Sandra K.

Antwort:
Die Dentinogenesis imperfecta ist eine genetisch bedingte Erkrankung, die zu einer Fehlbildung des Dentins (des Zahnbeins) führt. Es kommt zu Strukturveränderungen und zu einer bläulich-trans­parenten Verfärbung der Zähne. Unbehandelt wird der Zahnschmelz durch den Abrieb beim Kauen immer weiter zerstört. Um den weiteren Abbau der Zähne aufzuhalten und die Ästhetik wiederherzustellen, werden sie beim Zahnarzt mit Kronen ­versorgt. Es hat sich jedoch – ­gerade vor dem Zahnwechsel – eine Kur mit Weleda-Aufbaukalk 1 und 2 sehr bewährt, um die Mineralisierung der Zähne und der Zahnwurzeln zu fördern. Für mindestens 6 Wochen wird morgens eine Messerspitze Aufbaukalk 1 genommen, abends Aufbaukalk 2. Wichtig wäre weiter auch eine Begleitung durch einen naturheilkundlich arbeitenden Zahnarzt, Adressen hierzu gibt es bei der Gesellschaft anthroposophischer Ärzte in München. Es handelt sich hier eher um eine Langzeit­begleitung, denn auch nach dem Zahnwechsel ist es sinnvoll, die Zahngesundheit ganzheitlich aufrechtzuerhalten.

Dr. med. Isabel Bloss

© NATUR & HEILEN, Juni 2021

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Editorial

Editorial Dezember 2022

Liebe Leserin, lieber Leser, Mehr denn je steht das Fundament der Welt auf wackeligem Boden. Mit nahezu unfehlbarer Treffsicherheit steuern wir auf große Zerstörungen zu, wenn wir nicht rechtzeitig umlenken. Dabei stehen uns alle Kräfte […]
Weiterlesen
Zu guter Letzt

Dezember 2022 – Weisheit aus der Stille

Der Winter ist eine Jahreszeit, die wir meist hell erleuchtet kennen – mit Weihnachtsmärkten, Rummel, Aktivsein oder Skifahren. Kaum jemand ermutigt uns, den Winter wirk­lich mit seiner Kälte, Dunkelheit, ja, seiner Rauheit oftmals, zu erfahren. […]
Weiterlesen
Naturheilkunde

Mineralstoffwunder Birkenasche

Die Heilkräfte der Birke werden schon seit Jahrhunderten erfolgreich in der traditionellen Naturheilkunde genutzt – in Form von Blättern, Knospen, Rinde, dem Birkenpilz Chaga oder in zunehmendem Maße auch als Birkenaschenextrakt. Letzterer gilt bei einer Vielzahl […]
Weiterlesen

NATUR & HEILEN abonnieren!

Verpassen Sie keine Ausgabe - monatlich druckfrisch, zum Vorteilspreis und portofrei zu Ihnen nach Hause

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage