Krankheit & Heilung

Hilfe bei Mukoviszidose

Gibt es natürliche Heilmethoden bei Mukoviszidose?
 

Antwort
Mukoviszidose ist eine erbliche Stoffwechselkrankheit, an der 1 von 1000 Neugeborenen erkrankt. Symptomatisch ist vor allem der zähe Schleim, den die Bronchial- und Darmdrüsen absondern. Das führt bereits in frühester Kindheit zu Verdauungsstörungen, in schweren Fällen zur Schädigung der Bauchspeicheldrüse, sowie zu häufiger und chronischer Bronchitis. Die Nahrung kann nur unvollständig verwertet werden, deshalb treten des öfteren auch Gedeihstörungen wie Abmagerung auf.

Heilen kann man diese Erkrankung heute noch nicht, da es eine Erbkrankheit ist, es gibt aber einige Naturheilverfahren, die Erleichterung verschaffen und sich als Begleittherapie zur notwendigen Schulmedizin eignen:

  • Zufuhr von Verdauungsenzymen, damit die Nahrung besser verwertet wird
  • Schleimverflüssigende und schleimlösende Medikamente für die Bronchien, je nach Bedarf chemische, pflanzliche oder homöopathische Mittel
  • Physiotherapie durch Inhalation von Medikamenten für die Bronchien (chemische u./o. pflanzliche oder homöopathische). Zur Inhalation ist ein elektrisch betriebener Inhalator notwendig, nur damit gelangen die Wirkstoffe in fein vernebelter Form in die Bronchien
  • Abwehrsteigende Maßnahmen, insbesondere "Echinacea", Eigenblut-Therapie etc. nach Verordnung, um der häufigen Bronchitis vorzubeugen
  • Zur weiteren Therapie kann eine konstante homöopathische Behandlung in Frage kommen, um die Selbstheilungskräfte zu stimulieren

Wenden Sie sich bitte auch an die Mukoviszidose-Selbsthilfegruppen (bzw. CF = Cystische Fibrose), um mit Menschen in Kontakt zu kommen, die viel Erfahrung mit diesem Krankheitsbild haben.

Mukoviszidose Selbsthilfe e.V.
Röntgenstr. 37
06847 Dessau-Roßlau
Tel. 0178/6937548
E-Mail: kemp@muko-selbsthilfe.de
Internet: https://www.muko-selbsthilfe.de
Mukoviszidose e.V.
Bundesverband Cystische Fibrose (CF)
In den Dauen 6
53117 Bonn
Tel. 0228/98780-0
E-Mail: info@muko.info
Internet: https://www.muko.info

© 2001 NATUR & HEILEN (aktualisiert 2022), Beratungsservice

Das könnte Sie auch interessieren

Krankheit & Heilung

Gürtelrose

Sanfte und nachhaltige Behandlung mit bewährten Mitteln der Naturheilkunde

Seit der Corona-Pandemie kann man eine deutliche Häufung von Gürtelrose-Erkrankungen verzeichnen. Die Gürtelrose, auch Herpes zoster genannt, ist eine tückische, da oft langwierige Erkrankung. Mithilfe der Schulmedizin lassen sich meist nur die Symptome lindern. Doch […]
Krankheit & Heilung

Unterleibsschmerzen bei Frauen

Bewährte Mittel aus der Naturheilkunde

Wenn Frauen Unterleibsschmerzen haben, handelt es sich oft um ­harmlose Funktionsstörungen in Zusammenhang mit dem Menstruationszyklus. Sie sind jedoch immer auch ein Warnsignal und können auf organische ­Erkrankungen hinweisen. Bewährte Mittel aus der Naturheilkunde können dem […]
Weiterlesen
Krankheit & Heilung

Chronisches Fatigue-Syndrom

Das neue Volksleiden

Oft beginnt es mit einem harmlosen Infekt – doch ist dieser vorüber, bleiben bleierne Müdigkeit, Schwäche, Muskelschmerzen und teilweise grippeähnliche Symptome zurück: Die Rede ist vom Chronischen Fatigue-Syndrom (CFS), einer bis heute kaum verstandenen, schwerwiegenden […]
Weiterlesen

NATUR & HEILEN abonnieren!

Verpassen Sie keine Ausgabe - monatlich druckfrisch, zum Vorteilspreis und portofrei zu Ihnen nach Hause

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage