Start / Wissensschatz / Fragen & Antworten / Heilkunde / Zahnheilkunde / Mandeloperation bei Kindern
Zahnheilkunde

Mandeloperation bei Kindern

Meinem Sohn sollen die Mandeln entfernt werden. Ist das überhaupt sinnvoll oder kann man das auch anders behandeln?
 

Antwort
Wir empfehlen Ihnen, die Meinung eines naturheilkundlichen Arztes einzuholen, um die stark angegriffene Abwehrlage Ihres Sohnes zu beeinflussen. Von Seiten der Schulmedizin ist hier nicht viel zu erwarten; aus dieser Sicht ist der Körper ein Kampfplatz und muss “bezwungen” werden und sei es mit ständigen Antibiotikagaben und dem radikalen Wegschneiden der störenden Körperteile.

Anders in der Naturheilkunde: Hier wird jedem lebendigen Organismus grundsätzlich die Fähigkeit zugebilligt, Heilung aus sich selbst heraus zu schaffen, einfach aus der Motivation heraus, dass der Mensch ja leben will. Auch wenn das Gleichgewicht schon relativ weit in Unordnung geraten ist, ist es für die Naturheilkunde immer noch möglich, den Weg zurück zur Selbstregulation zu gehen, und es sollte auf jeden Fall versucht werden. Dazu brauchen Sie einen Therapeuten (dies muß kein Kinderarzt sein!), der Ihnen den Rücken stärkt und Schritt für Schritt die Konstitution Ihres Kindes und seine Abwehr wieder aufbaut.

Für die Therapie kommt die Klassische Homöopathie am ehesten in Frage, denn diese vermag am tiefsten in die Anlagen eines Menschen einzugreifen und diese zu regulieren. Der Homöopath wird die individuellen Mittel für Ihren Sohn herausarbeiten, so daß der Körper andere Mechanismen finden wird, Krankheiten abzuwehren, als über den Rachenraum, insbesondere über die Mandeln.

Vor allem wird aber die Bereitschaft, besonders heftig auf Eindringlinge (Keime) zu reagieren, beeinflußt. Denn am Anfang stand eine wahrscheinlich erblich bedingte Fehlreaktion auf körperfremde Eindringlinge zu reagieren, die durch eine Überreaktion vernichtet werden mußten. Das bedeutet, das die Art und Weise der Abwehr fehlgeleitet ist und reguliert werden muß.

Auch jede andere naturheilkundliche Behandlung kommt für die Umstimmung und Stärkung der Abwehr in Frage. Im Laufe der Zeit wird sich auch die kloßige Sprache wieder normalisieren, allerdings wird dies natürlich länger dauern als durch eine Operation herbeigeführt.

Ob die Mandeln schon so weit geschädigt sind, dass sie doch entfernt werden müssen, können wir aus der Ferne nicht beurteilen. Dies müssten Sie auch mit dem Behandler besprechen. Eine Operation entlastet zwar momentan den Körper, weil die Infektionsherde beseitigt wurden, aber der Körper muß sich für die Zukunft einen anderen Ort suchen, an dem er – durch seine Neigung überschießend auf eindringende Keime zu reagieren – agieren kann (z. B. den Darm), und so wird das Problem nur verlagert, dem Organismus aber nicht grundlegend geholfen, die Abwehr angemessen und erfolgreich durchzuführen.

Bevor also weiter mit Antibiotika behandelt und aus Nichtwissen eine Operation durchgeführt wird, möchten wir Ihnen empfehlen, sich den Rat eines Naturheilkundlers bzw. Homöopathen einzuholen. Denn auch die Mandeln haben wie jeder andere Körperteil Ihre wichtige Funktion im Gesamtablauf der Lebensvorgänge zu erfüllen.

© 2000 NATUR & HEILEN, Beratungsservice

Das könnte Sie auch interessieren

Zahnheilkunde

Implantate, Metalle & wurzelbehandelte Zähne

Biologische Zahnmedizin – Interview mit Dr. Dominik Nischwitz

Unsere Zähne sind lebendige Organe, die eine große Bedeutung für die Gesundheit unseres gesamten Körpers haben. Heute weiß man beispielsweise, dass chronische Beschwerden und sogar schwerwiegende Herz-Kreislauf-Erkrankungen von kranken Zähnen herrühren können. Die biologische Zahnmedizin […]
Weiterlesen
Zahnheilkunde

Zahnherde die unterschätzte Gefahr

Die unterschätzte Gefahr

In den letzten 50 Jahren arbeiteten Zahnmediziner bei wurzeltoten Zähnen mit hoher Überzeugung darauf hin, diese Zähne unter allen Umständen zu erhalten. Heute stellen neuere Forschungsergebnisse diese Vorgehensweise infrage. Nachdem der 36-jährigen Schweizerin Anne Bachmann […]
Weiterlesen
Zahnheilkunde

Ganzheitliche Kieferorthopädie

Zahnfehlstellungen regulieren ohne Zwang und Zahnverlust

Gesunde, gerade Zähne sind für viele Menschen ein Statussymbol. Mittlerweile ein recht gefährdetes, denn schon heute wird bei fast jedem dritten Kind eine Kieferfehlstellung diagnostiziert. Behandelt werden sie in den meisten Fällen nach den Regeln […]
Weiterlesen

NATUR & HEILEN abonnieren!

Verpassen Sie keine Ausgabe - monatlich druckfrisch, zum Vorteilspreis und portofrei zu Ihnen nach Hause

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage