Krankheit & Heilung

Reizdarmproblematik

Ich leide seit 15 Jahren unter der sog. Reizdarmproblematik. Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es aus Ihrer Sicht?
 

Antwort
Bis heute sind die Zusammenhänge, die zum Reizdarmsyndrom (RDS) führen, nicht geklärt. Diskutiert werden jedoch seit geraumer Zeit einige Faktoren, die ursächlich sein könnten.
Man vermutet heute, daß die Ursache für das Reizdarmsyndrom in der Wechselwirkung zwischen Magen, Darm, Nervensystem und Psyche zu finden sind. Fest steht, dass dieses Syndrom nicht nur im Kopf stattfindet, sondern tatsächlich Beschwerden vorliegen, auch wenn bei einer Untersuchung kein Befund erhoben werden kann.

Es scheint zunächst einmal wichtig zu sein, durch entsprechende Testverfahren wie z.B. Bioresonanz oder den Vega-Test oder Kinesiologie herauszufinden, ob und welche Unverträglichkeiten gegen Nahrungsmittel, chemische Substanzen und Umweltgifte bestehen. Hier kommen vor allem Getreide- und Milchallergien in Betracht sowie eine Amalgambelastung oder eine Überempfindlichkeit gegenüber Elektrosmog oder chemischen Ausdünstungen usw. Auch an Parasiten ist zu denken, lesen Sie hierzu bitte den Artikel über die “Rizoltherapie” in NATUR & HEILEN Heft 10/02.

Je nach Ergebnis wird dann gezielt behandelt, das heißt ausgeleitet und stabilisiert sowie eventuelle Mangelzustände behoben oder für Entspannung und seelisch-nervlichen Ausgleich gesorgt. Die Grundpfeiler der Therapie sind individueller Ernährungsfahrplan, unterstützende Arznei, Psychotherapie und Bewegung.

Eine Fundgrube an Informationen zum RDS ist auch die

  • Deutsche Reizdarmselbsthilfe, reizdarmselbsthilfe.de

Ein gutes Buch zur Milchunverträglichkeit ist folgendes:
“Milchallergie” von Dr. Renate Collier, Verlag Ganzheitliche Gesundheit.
Es zeigt sich nämlich immer mehr, daß sich viele Krankheitssymptome, auch der Reizdarm, aus einer langjährigen Überempfindlichkeit auf alle Milchprodukte ergeben.
Lesenswert sind auch unsere Artikel über das Reizdarmsyndrom in NATUR & HEILEN Heft 12/08 und Heft 3/21.

© 2003 NATUR & HEILEN (aktualisiert 2021), Beratungsservice

Das könnte Sie auch interessieren

Krankheit & Heilung

Migräne

Natürliche Hilfen gegen das Gewitter im Kopf

Den jüngsten Zahlen der Deutschen Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft zufolge leidet zwischenzeitlich jeder 10. Erwachsene an Migräne. Am häufigsten äußert sich dies in halbseitigen Schmerzattacken, die Kopf, Gesicht und Kiefer betreffen – mal stechend, mal pochend, […]
Weiterlesen
Krankheit & Heilung

Ganzkörper-Hyperthermie

Vielversprechende Erfolge bei chronischer Borreliose

Die Borreliose wird auch als medizinisches Chamäleon bezeichnet, da sie schwer zu diagnostizieren ist und es keine eindeutigen Labormarker für eine Infektion gibt. Aufgrund der unklaren Laborergebnisse, den oft recht unspezifischen Beschwerden und der Fähigkeit […]
Weiterlesen
Krankheit & Heilung

Weißer Hautkrebs

So schützen Sie Ihre Haut

Jährlich erkranken in Deutschland rund 250.000 Menschen am weißen Hautkrebs, meist infolge einer Schädigung der Haut durch UV-Licht. Die Heilungschancen sind in der Regel sehr gut – vorausgesetzt, die Erkrankung wird rechtzeitig entdeckt. Eine regelmäßige […]
Weiterlesen

NATUR & HEILEN abonnieren!

Verpassen Sie keine Ausgabe - monatlich druckfrisch, zum Vorteilspreis und portofrei zu Ihnen nach Hause

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage