Krankheit & Heilung

Thrombose-Neigung – was tun?

Bei meinem Mann (33 Jahre) wurde eine erbliche Thrombose-Neigung festgestellt. Folglich muss er ständig Blutverdünner (Eliquis) nehmen und einen Kompressionsstrumpf tragen.  

Gibt es dazu gute Alternativen?

 

Antwort

Ob Ihr Mann lebenslang eine Antikoagulation benötigt, lässt sich aus der Ferne nur schwer beurteilen, es ist jedoch gut möglich. Mit den neuen Gerinnungshemmern (wie Eliquis) ist jedoch ein recht gutes und nebenwirkungsarmes Therapieprogramm durchführbar.

Was die Vorbeugung einer weiteren Thrombose anbelangt, so gibt es hier in der Tat einige gute Tipps, die man beherzigen kann:

Zunächst ist Liegen und Laufen (L-Regel) besser als Sitzen und Stehen. Wenn Ihr Mann länger sitzen muss, sollte er nicht die Beine übereinanderschlagen oder sie länger anwinkeln. Er kann dann im Sitzen oder auch bei längerem Stehen die sogenannte Venenpumpe betätigen, das heißt, auf und ab wippen, etwas herumlaufen etc. Es gibt auch ein sogenanntes Venen-Walking, das in Deutschland von Physiotherapie-Praxen oder Volkshochschulen angeboten wird. Wichtig ist, in Bewegung zu sein.

Hilfreich ist weiter eine möglichst ausreichende Trinkmenge, am besten pro Tag zwei bis drei Liter stilles Wasser oder Kräutertees (Schafgarbe, Spitzwegerich, Steinklee, Rosskastanie). Damit bleibt das Blut auch „flüssig“.

Eine sehr gut geeignete Sportart ist Schwimmen oder Aqua-Jogging, zwei- bis dreimal pro Woche. Denn durch den Aufenthalt und die Bewegung im Wasser kommt es zur Drainagewirkung auf die Venen, und gleichzeitig wird das Gefäßsystem trainiert.

 

© NATUR & HEILEN, Beratungsservice

 

Das könnte Sie auch interessieren

Krankheit & Heilung

Migräne

Natürliche Hilfen gegen das Gewitter im Kopf

Den jüngsten Zahlen der Deutschen Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft zufolge leidet zwischenzeitlich jeder 10. Erwachsene an Migräne. Am häufigsten äußert sich dies in halbseitigen Schmerzattacken, die Kopf, Gesicht und Kiefer betreffen – mal stechend, mal pochend, […]
Weiterlesen
Krankheit & Heilung

Ganzkörper-Hyperthermie

Vielversprechende Erfolge bei chronischer Borreliose

Die Borreliose wird auch als medizinisches Chamäleon bezeichnet, da sie schwer zu diagnostizieren ist und es keine eindeutigen Labormarker für eine Infektion gibt. Aufgrund der unklaren Laborergebnisse, den oft recht unspezifischen Beschwerden und der Fähigkeit […]
Weiterlesen
Krankheit & Heilung

Weißer Hautkrebs

So schützen Sie Ihre Haut

Jährlich erkranken in Deutschland rund 250.000 Menschen am weißen Hautkrebs, meist infolge einer Schädigung der Haut durch UV-Licht. Die Heilungschancen sind in der Regel sehr gut – vorausgesetzt, die Erkrankung wird rechtzeitig entdeckt. Eine regelmäßige […]
Weiterlesen

NATUR & HEILEN abonnieren!

Verpassen Sie keine Ausgabe - monatlich druckfrisch, zum Vorteilspreis und portofrei zu Ihnen nach Hause

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage