Krankheit & Heilung

Wiederkehrende Mandelentzündungen

Seit etwa drei Jahren bekomme ich immer wieder starke Halsschmerzen mit unterschiedlichen Symptomen. Ich denke schon daran, mir die Mandeln entfernen zu lassen. Was halten Sie davon?

Antwort
Beim nächsten Auftreten der Halsschmerzen sollte ein Rachenabstrich beim HNO-Arzt gemacht werden, der auf Bakterien und Viren untersucht wird. Im Blut sollte der ASL-Titer (Antistreptolysin-Titer) abgenommen werden, um zu sehen, ob Sie Kontakt mit Streptokokken der Gruppe B hatten, die wiederum für Herz und Niere gefährlich sein können.
Bakterielle Infektionen können in Extremfällen eine einmalige antibiotische Behandlung notwendig machen, danach sollte das Immunsystem wie unten beschrieben aufgebaut werden.
Handelt es sich um virale Halsschmerzen, ist eine grundlegende Sanierung der Darmflora noch dringlicher, beispielsweise mit „Symbioflor 1“ oder „Mutaflor“ – über mindestens 6 bis 8 Wochen. Unterstützend kann in akuten Fällen mit „Symbioflor 1“ gegurgelt werden (30 Tr. auf 1 Glas Wasser). Auch eine Anwendung von Echinacea-Mund- und Rachenspray (Wala, 3-mal täglich, auch im beschwerdefreien Intervall) hilft, den Rachenring zu stabilisieren. Zusätzlich kann das Immunsystem durch „Lymphdiaral“ oder „Lymphomyosot“ zur Reinigung der Lymphe unterstützt werden. Oft hilft auch das tägliche Gurgeln mit Propolistinktur oder das Lutschen von kleinen Mengen Imkerhonig.
Vielleicht hilft auch die Frage, was Sie da eigentlich immer „schlucken“ müssen, oft stehen chronisch-rezidivierende Halsschmerzen mit unterdrückter Wut oder Angst in Zusammenhang. So sollte eine Mandelentfernung eigentlich überflüssig werden.

© 2016 NATUR & HEILEN, (aktualisiert 2021), Beratungsservice

Das könnte Sie auch interessieren

Krankheit & Heilung

Gürtelrose

Sanfte und nachhaltige Behandlung mit bewährten Mitteln der Naturheilkunde

Seit der Corona-Pandemie kann man eine deutliche Häufung von Gürtelrose-Erkrankungen verzeichnen. Die Gürtelrose, auch Herpes zoster genannt, ist eine tückische, da oft langwierige Erkrankung. Mithilfe der Schulmedizin lassen sich meist nur die Symptome lindern. Doch […]
Krankheit & Heilung

Unterleibsschmerzen bei Frauen

Bewährte Mittel aus der Naturheilkunde

Wenn Frauen Unterleibsschmerzen haben, handelt es sich oft um ­harmlose Funktionsstörungen in Zusammenhang mit dem Menstruationszyklus. Sie sind jedoch immer auch ein Warnsignal und können auf organische ­Erkrankungen hinweisen. Bewährte Mittel aus der Naturheilkunde können dem […]
Weiterlesen
Krankheit & Heilung

Chronisches Fatigue-Syndrom

Das neue Volksleiden

Oft beginnt es mit einem harmlosen Infekt – doch ist dieser vorüber, bleiben bleierne Müdigkeit, Schwäche, Muskelschmerzen und teilweise grippeähnliche Symptome zurück: Die Rede ist vom Chronischen Fatigue-Syndrom (CFS), einer bis heute kaum verstandenen, schwerwiegenden […]
Weiterlesen

NATUR & HEILEN abonnieren!

Verpassen Sie keine Ausgabe - monatlich druckfrisch, zum Vorteilspreis und portofrei zu Ihnen nach Hause

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage