Krankheit & Heilung

Zyklisches Erbrechen

Eine Bekannte leidet seit einigen Jahren unter zyklischem Erbrechen. Ich suche nun nach Quellen, die diese Krankheit beschreiben und Hilfe anbieten. Können Sie mir weiterhelfen?
 

Antwort
Erbrechen ist keine eigenständige Krankheit, sondern nur das Symptom einer tieferen Gesundheitsstörung, die es herauszufinden gilt. Deshalb muss nicht nach Quellen gesucht werden, die sich mit zyklischem Erbrechen befassen, sie könnten dem Einzelfall nie gerecht werden. Erst wenn man weiß, was dahinter steht, kann eine gezielte Therapie durchgeführt werden. Ohne diese Diagnose “stochert man im Nebel” und findet nichts, was wirklich weiter helfen könnte.

Es gibt unzählige verschiedene Ursachen, die zum Erbrechen führen können. Es gibt jedenfalls so viele, dass es nichts nützt, sie hier einzeln zu nennen. Oft geht Erbrechen vom Verdauungstrakt aus (z. B. bei Infektionskrankheiten), kann aber auch bei Steinleiden (Galle, Niere), gynäkologischen Erkrankungen, Stoffwechselstörungen, Vergiftungen, Ohrerkrankungen mit Schwindel, Kreislaufinstabilität, reflektorisch bei Herzinfarkt und Lungenembolie, hormonellen Störungen und nicht zuletzt als Verhaltens-Anomalie bei psychischen Ausnahme-(Stress-)Situationen auftreten. Ein Teil dieser Ursachen könnte auch das periodisch wiederkehrende (zyklische) Erbrechen hervorrufen. Genau klären lässt sich das nur durch gründliche Untersuchungen.

Wenn wir berücksichtigen, dass das Erbrechen bei Ihrer Bekannten anscheinend nicht von anderen Symptomen begleitet wird und ungefähr in der Pubertät begann, spricht einiges dafür, dass psychische Grundursachen dahinter stehen. Davon darf man allerdings erst ausgehen, wenn die Untersuchungen keine organischen Befunde ergeben, wie beispielsweise ein Hormonungleichgewicht.
Es ist aus der Ferne nicht ganz nachzuvollziehen, dass die junge Frau seit einigen Jahren daran leidet, ohne dass bisher etwas unternommen wurde – eventuell verbirgt sich dahinter auch ein gestörtes Essverhalten (Bulimie), das sich für Außenstehende nur schwer offenbart, da die Betroffenen meist nicht dabei abnehmen.

Es ist also sinnvoll, sich mit einem ganzheitlichen Therapeuten zu beraten, um hinter die Auslöser des zyklischen Erbrechens zu kommen und entsprechende Ausgleichsmaßnahmen zu ergreifen. Der Naturheilkunde stehen hierfür mannigfache Möglichkeiten zur Verfügung.
In jedem Falle eignet sich die Unterstützung durch Klassische Homöopathie, denn mit den individuell herausgesuchten Mitteln kann die junge Frau ihrer Situation entsprechend stabilisiert werden, sowohl seelisch als auch körperlich. Da bislang keine eindeutige Ursache gefunden werden konnte, die für einen Homöopathen allerdings auch nicht ausschlaggebend für die Mittelwahl ist, denn es zählen vor allem die Empfindungssymptome, ist der Versuch zu empfehlen.

© 2008 NATUR & HEILEN, Beratungsservice

Das könnte Sie auch interessieren

Krankheit & Heilung

Gürtelrose

Sanfte und nachhaltige Behandlung mit bewährten Mitteln der Naturheilkunde

Seit der Corona-Pandemie kann man eine deutliche Häufung von Gürtelrose-Erkrankungen verzeichnen. Die Gürtelrose, auch Herpes zoster genannt, ist eine tückische, da oft langwierige Erkrankung. Mithilfe der Schulmedizin lassen sich meist nur die Symptome lindern. Doch […]
Weiterlesen
Krankheit & Heilung

Unterleibsschmerzen bei Frauen

Bewährte Mittel aus der Naturheilkunde

Wenn Frauen Unterleibsschmerzen haben, handelt es sich oft um ­harmlose Funktionsstörungen in Zusammenhang mit dem Menstruationszyklus. Sie sind jedoch immer auch ein Warnsignal und können auf organische ­Erkrankungen hinweisen. Bewährte Mittel aus der Naturheilkunde können dem […]
Weiterlesen
Krankheit & Heilung

Chronisches Fatigue-Syndrom

Das neue Volksleiden

Oft beginnt es mit einem harmlosen Infekt – doch ist dieser vorüber, bleiben bleierne Müdigkeit, Schwäche, Muskelschmerzen und teilweise grippeähnliche Symptome zurück: Die Rede ist vom Chronischen Fatigue-Syndrom (CFS), einer bis heute kaum verstandenen, schwerwiegenden […]
Weiterlesen

NATUR & HEILEN abonnieren!

Verpassen Sie keine Ausgabe - monatlich druckfrisch, zum Vorteilspreis und portofrei zu Ihnen nach Hause

Tippen Sie hier ein, was Sie finden wollen.

Sammelbox

Die NATUR & HEILEN-Sammelbox bietet eine besondere Art, einen kompletten Jahrgang übersichtlich aufzubewahren. Der edle, in rotem Regentleinen gefasste Schuber trägt auf den Seiten und auf dem Rücken das weiße NATUR & HEILEN-Logo. So entsteht ein bleibendes Nachschlagwerk.

15,00 
Lieferzeit: 2-5 Werktage